PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeit


Udo W.
19.09.2002, 11:26
Hallo zusammen.
Ich möchte in Access Stunden und Minuten in einer Gesamtsumme ausgeben.

Ich habe hierzu im Formular zwei Felder angelegt, in die der User seine Stunden und Minuten eintragen kann. Diese Daten werden mir in der Tabelle auch angezeigt.
Nur, wie kann ich diese zu einer Gesamtsumme zusammenfassen.
:mad:

Lanz Rudolf
19.09.2002, 11:51
Hallo
wieso Definierst Du das nicht als Datum/Zeit Feld?
Welche ACCESS version hast Du?
Gruss
Ruedi

Udo W.
19.09.2002, 12:15
Hi Ruedi,


Könnte ich machen. Nur die Daten, Stunden und Minuten werden manuell eingetragen.

Deine zweite Frage: Access 2000

Udo

Mike
19.09.2002, 12:25
siehe 'DateAdd-Funktion' in der Access-Hilfe.

Mike

Udo W.
19.09.2002, 12:42
Hallo Mike,

danke für deine Info. Nur leider geht es hier nicht um ein Bestelldatum. Ich brauche eine Formel, mit der ich den Minutenwert ab 60 zu den Stunden dazu addieren kann. In Excel recht einfach (Ganzzahl, Rest). Abe wie in Access. :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: <img src="confused.gif" border="0">

Lanz Rudolf
19.09.2002, 12:55
Hallo
Hast Du mein Mail erhalien?
Zur Eingabe Kanst Du ja getrente Felder haben
danch in der DB Datum Zeit
Zeit = TimeValue([Stunden]& ":" & [Minuten] & ":" & "00")
Gruss
Ruedi

[ 19. September 2002: Beitrag editiert von: Lanz Rudolf ]</p>

Udo W.
19.09.2002, 13:48
Danke Ruedi!

Und mit dieser "Formel" gibt mir der Bericht den ich ausdrucken will auch die Gesamtsumme der verbrauchten Zeit aus. <img src="confused.gif" border="0">

Lanz Rudolf
19.09.2002, 16:09
Hallo
Nein das gibt nur HH:NN:SS z.B. in ein Feld Deiner Tabelle.
Den Rest nim aus meinen Muster und/oder dem PDF-File.
Gruss
Ruedi

Nouba
19.09.2002, 16:33
Hallo Udo,

addiere zur Stundensumme
[code]Minutensumme \ 60</pre><hr></blockquote>dazu. Die verbleibenden Minuten erhälst Du mit[code]Minutensumme Mod 60</pre><hr></blockquote>
hth nouba

[ 19. September 2002: Beitrag editiert von: Nouba ]</p>

Udo W.
20.09.2002, 10:55
Guten Morgen, Nuoba.

Deinen Vorschlag habe ich ausprobiert.

Folgendes:

In der Tabelle Zeit habe ich zwei Felder.

Zeit in Stunden
1
Zeit in Minuten
10
55

Jetzt habe ich mir eine neue Abfrage erstellt mit zwei Feldern:

Summe von Zeit in Stunden: Summe([Qualität].[Zeit in Stunden]+[Zeit in Minuten])\60

Summe von Zeit in Minuten: Summe([Qualität].[Zeit in Minuten]) MOD 60

Als Ergebniss erhalte ich:
Zeit in Stunden
1,1
Zeit in Minuten
5

oder wenn ich eintrage /60

Zeit in Stunden
1
Zeit in Minuten
5

:confused: :confused: <img src="confused.gif" border="0">

Udo W.
22.09.2002, 11:46
Hallo zusammen,

ich werde noch wahnsinnig!!! <img src="graemlins/wut.gif" border="0" alt="[wut]" />

Für mein oben beschriebenes Problem habe ich immer noch keine Lösung gefunden. :confused:

Es muss doch eine Möglichkeit geben, in einem Formular eingegebene Stunden und Minuten in der Abfrage formatiert als benötigte Zeit z.B. 2 Std 45 Min. und nicht als 2,75 Std auszugeben.

Wie ihr oben sehen könnt, habe ich schon verschiedene Möglichkeiten ausprobiert - leider ohne den gewünschten Erfolg.

Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!! :) :)

Udo

:confused: :confused: <img src="confused.gif" border="0">

WalterS
22.09.2002, 12:14
Hi!
Zum Umwandeln der Zeit(in Kommazahlen) in Stunden und Minuten) habe ich mir folgende Funktion geschrieben. Diese hat den Vorteil, dass sie auch negative Zahlen und Zahlen über 23,99999999 verarbeiten kann

Public Function PlusZeit(st As Single) As String
If st **** 0 Then PlusZeit = "- " Else PlusZeit = ""
st = Abs(st) + 0.0001
PlusZeit = PlusZeit & Format(Int(st), "0#")
PlusZeit = PlusZeit & ":" & Format(Int((st - Int(st)) * 60), "0#")
End Function

**** durch das Kleinerzeichen ersetzen

Udo W.
24.09.2002, 13:49
Hallöle,

Wie ändere ich die Zeitangabe (Zges) 4,5 in Std und Minuten

Feld 1 = Stunden
Feld 2 = Minuten

Udo

:confused: <img src="confused.gif" border="0">

Nouba
24.09.2002, 14:28
[code]Sub Test()
Const MeineStd As Double = 4.5

Dim Std As Integer
Dim RestMinuten As Integer

Std = Int(MeineStd)
RestMinuten = (MeineStd - Std) * 60
Debug.Print Std & "h " & RestMinuten & "min"
End Sub
</pre><hr></blockquote>
hth nouba

[ 24. September 2002: Beitrag editiert von: Nouba ]</p>

Udo W.
24.09.2002, 14:47
Dank Nuoba,

ich werds ausprobieren...

Udo
:)

Mike
24.09.2002, 14:54
[code]Function HMS(H)
HMS = Int(H) & " Std " & (H - Int(H)) * 60 & " Minuten"
End Function</pre><hr></blockquote>Mike

Udo W.
30.09.2002, 13:52
Ich nochmal wieder,

mit dieser Funktion will ich die Zeiten zu einer Gesamtsumme zusammenfassen:

Option Compare Database
Option Explicit
Function Wert_H_M()
Dim db As Database
Dim rs As Recordset
Dim Alle_Minuten% 'Wert in Minuten
Dim STD% 'Wert in Stunden
Alle_Minuten = 0
STD = 0
Set db = Application.CurrentDb
Set rs = db.OpenRecordset("Tabelle1", dbOpenTable)
rs.MoveFirst
Do Until rs.EOF
With rs
Alle_Minuten = Alle_Minuten + !Zeit_h * 60
Alle_Minuten = Alle_Minuten + !Zeit_m
End With
rs.MoveNext
Loop
Groesser:
If Alle_Minuten > 60 Then
Alle_Minuten = Alle_Minuten - 60
STD = STD + 1
If Alle_Minuten > 60 Then
GoTo Groesser
End If
End If
Wert_H_M = "Es sind" & STD & "Stunden und" & Alle_Minuten & "Minuten"
End Function

Leider bekomme ich beim Testlauf an dieser Stelle folgenden Fehler:

Set rs = db.OpenRecordset("Tabelle1", dbOpenTable)

Laufzeitfehler '13':
Typen unverträglich

Was mache ich falsch.... :confused: <img src="confused.gif" border="0">

Nouba
30.09.2002, 13:59
Hallo Udo,

bitte schau Dir FAQ: 7.1 und 7.11 an, da steht die Lösung.

Udo W.
30.09.2002, 14:56
Hi all,

dank an alle, die mir bei der Lösung des Problems geholfen haben.

Jetzt klappt es...

<img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" /> <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" /> <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" /> <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />

Udo W.
01.10.2002, 08:02
Hallo zusammen,

habe ich das eine Problem gelöst, taucht auch gleich das nächste auf...

Im Formular habe ich ein Ausgabefeld erstellt, dass mir jetzt die Gesamtstundenzahl anzeigt. (Script siehe oben)

Jetzt möchte ich:

1.Das, wenn der User auf "Datensatz speichern" geht, die Gesamtzeit automatisch aktualisiert und im neuen Datensatz angezeigt wird.

Mit "refresh" oder "me.refresh" klappt leider nicht

2. Im Feld "Gesamtzeit" steht zwar, wie schon gesagt, die Zeit z.B.
Gesamtzeit 12 : 1 Std.

Es soll mir aber angezeigt werden 12 :01 Std

Wie bekomme ich das Problem gelöst... :confused:

Vielen Dank im voraus -> Udo

Udo W.
01.10.2002, 13:30
Hilfe, hilfe..

Gibt es denn niemanden, der mir helfen kann...
<img src="graemlins/weinen.gif" border="0" alt="[weinen]" /> <img src="graemlins/weinen.gif" border="0" alt="[weinen]" /> <img src="graemlins/weinen.gif" border="0" alt="[weinen]" />

Lanz Rudolf
01.10.2002, 15:14
Hallo
Z.b. mit FORMAT
ich sende Dir ein Muster sehe vorallem Tabelle4,
Abfrage4, Bericht4 und ModZuAbfrage4
an.
Gruss
Ruedi

Udo W.
02.10.2002, 06:00
Hi Ruedi,

besten Dank für deine Hilfe. Mal schauen, wie ich die Daten verwenden kann...

Gruß -> Udo
<img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" /> <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />