PDA

Vollständige Version anzeigen : Teile eines Berichts verbergen


steffl
12.09.2002, 17:10
guten abend
ich möchte gerne Teile eines Berichts bei bestimmten kriterien (z.B. summe = 0)verbergen. die bedingte Formatierung genügt leider nicht, weil ich einen ganzen Absatz verbergen will ( mittels eines weissen Rechtecks)
versuche im page ereignis haben mir leider nicht geholfen.
bitte um unterstützung

stephan

erwin
12.09.2002, 17:19
du kannst im entspr. Bereichs-Format-Ereignis die betroffenen Controls unsichtbar setzen:

if irgendwas then Me![deinFeldAmReport].visible = False

HTh Erwin...

steffl
13.09.2002, 09:53
vielen dank
genau das ist die lösung
noch einen schönen tag
stephan

bbachmann
05.11.2002, 14:40
... und was muss ich machen, wenn ich im Bericht nur bestimmte Datensätze verbergen möchte.

Mit ...
Private Sub Detailbereich_Format(Cancel As Integer, FormatCount As Integer)
If Me.Gedruckt = True Then
Me.Mitarbeiter.Visible = False
End If
End Sub
... werden alle Mitarbeiter unsichtbar, auch wenn einige ein deaktiviertes Kontrollkästchen haben.

Versteht mich jemand? :confused:

Gruß
Burkhard

A.S.
05.11.2002, 14:56
Wenn ich Dich recht verstehe, sollte es doch reichen die entsprechenden Mitarbeiter vorher in einer Abfrage mit Kriterium "Falsch" auf das Kennzeichen "Gedruckt" aus den zu druckenden Daten herauszufiltern, so das nur die gedruckt werden, die noch nicht gedruckt wurden.

Ob Du das in Berichten selbst über einen Filter unterdrücken kannst, weiß ich jetzt nicht, weil ich das noch nicht probiert habe.

Was ich Dir aber sagen kann, ist das die Beeinflussung von Steuerelementen in Endlosformularen und -berichten AFAIK immer auf alle Datensätze durchschlägt und nicht nur auf einen DS beschränkt bleibt.

Gruß

Arno

Karlheinz
05.11.2002, 14:58
Hallo Burkhard,

ergänze
If Me!Gedruckt = True Then
Me!Mitarbeiter.Visible = False
else
Me!Mitarbeiter.Visible = True
End If

Dann müsste es klappen.

Gruß Karlheinz

bbachmann
05.11.2002, 18:15
??? Bin ich wirklich so blöd?
Das wär 'ne Sache, wenn das klappt!
Danach gibt es noch 'ne Hürde zu nehmen, steht unter einem anderen Thema, das ich dann gleich toppen werde.

Bis gleich
Burkhard