PDA

Vollständige Version anzeigen : WebBrowser Control


vienna2002
02.02.2002, 17:46
Hallo Leute !

Ist es möglich, das WebBrowser Control in seiner Größe am Bildschirm zu verändern ? Ich habe jetzt doch schon einige Zeit herumprobiert und habe bisher die Größenänderung nur in der Entwurfsansicht zustande gebracht. In der Formularansicht bleibt der WebBrowser immer unverändert.
Hat jemand einen Tip ?

lg, vienna

vienna2002
03.02.2002, 20:13
Kann es sein, daß wirklich niemand mit dem WebBrowser Control gearbeitet hat ?

Günther Napster
04.02.2002, 09:34
Ich verstehe Deine Frage nicht ganz.

Soll dás Browser-Control seine Größe an das Formular anpassen, wenn dieses verändert wird? Oder soll der Browser unabhängig vom Formular in seiner Größe verändert werden?

Mfg,
Günther

Humml
31.10.2002, 21:04
Hallo

Liegt zwar schon lange zurück hab aber dasselbe Problem.

Ich verändre das Browserfenster in der Entwurfsansicht in die gewünschte Größe
Wechsle dann in die Ansicht
Und schon wider ist der Browser in der Standart Größe zu sehen.

Am idealsten währe es die Größe von VB heraus zu steuern wie müsste dann der befehl Lauten

Der Befehl

Me.GRBrowser.Move Left:=1000, Top:=1000, Width:=10, Height:=10

Funktioniert leider nicht

Danke für eure Hilfe
Humml

Sascha Trowitzsch
31.10.2002, 23:51
Das ist leider wieder mal so ein OLE-Problem mit Access-Forms, die als ActiveX-Container schlecht geeignet sind.

Das ist einfach so mit dem Webcontrol.
Man muss entweder beim Einfügen ins Formular peinlich darauf achten, gleich die richtige Größe zu erwischen, die es dann für gewöhnlich auch beibehält, oder man muss über aufwändige Umwege=WinAPI die Größe zur Laufzeit anpassen.

Ciao, Sascha

PS.: In diesem Thread: <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=80365" target="_blank">ActiveX Webcontrol</a> hat Nouba eine Alternative für das Control angegeben, mit der es das Problem nicht gibt.
Für den Tipp bin ich ihm sehr dankbar.

[ 31. Oktober 2002: Beitrag editiert von: Sascha Trowitzsch ]</p>

Humml
01.11.2002, 09:46
Und nochmals Danke

Gast
30.09.2003, 18:47
Hi, es geht auch noch anders - nicht so elegant, aber immerhin:

binde das Steuerelement in dein Access Form ein, ziehe es so groß wie es letztendlich benötigt wird (ohne einstellungen in den Parametern vorzunehmen.
Dann ALLE Steuerelemente selektieren und mit Shift & Del in's Clipboard übernehmen
Danach mit Shift Insert wieder einfügen und das Formular sofort speichern
Jetzt bleibt die gewünschte Größe erhalten


mfg
Klaus Hesse