PDA

Vollständige Version anzeigen : Word Automation


vienna2002
08.01.2002, 01:40
Ich bin zur Zeit dabei, ein Programm zu entwicklen, das u.a. Daten aus Access2000 an Word2000 übergibt. Das funktioniert soweit auch recht gut. Unverständlicherweise wird aber für jeses neue Word2000-Dokument eine neue Instanz von Word2000 geöffnet - nicht nur ein neues Dokument.
Gibt es eine Möglichkeit, "nur" neue Dokumente zu öffnen ?

Besten Dank für Eure Nachricht <img src="graemlins/lachen2.gif" border="0" alt="[mehr lachen]" />

Manuela Kulpa
08.01.2002, 08:19
<font face="Verdana" size="2">Hallo vienna!

Kleiner Tipp am Rande ;) , <a href="http://www.donkarl.com" target="_blank">FAQs von Karl Donaubauer</a> - speziell

<a href="http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ8Kommunikation.htm#8.5" target="_blank">FAQ 8.5 - Daten an Word übergeben</a>

vg</font>

vienna2002
08.01.2002, 20:31
hallo manuela,

besten dank für deine nachricht, aber leider habe ich dort keine antwort auf meine frage gefunden.
man möchte meinen, daß beinahe jedes programm auf basis access2000 daten nach word2000 schaufelt und trotzdem habe ich bisher keinen weg gefunden, der in word2000 nur neue dokumente erzeugt - und nicht eine neue instanz von word2000 anlegt.

brauche dringend hilfe ... <img src="confused.gif" border="0">

A.S.
09.01.2002, 09:52
Hallo Vienna,

sieh Dir einmal auf <a href="http://www.helenfeddema.com/access.htm" target="_blank">dieser Seite</a> den Artikel 55 "Moving Large Quantities of Data from Access to Word" und die darin erwähnten Dokumente an. Ist allerdings, wie der Titel schon verrät, auf Englisch - dafür aber mit Beispieldatenbanken für A97 und A00.

Gruß

Arno