PDA

Vollständige Version anzeigen : Bildschirmaktualisierung aus


<Tom B>
07.01.2002, 16:06
Hallo!

Ich erstelle mit VB jede Menge Steuerelemente in einem Formular. Das geht sogar ziemlich gut. Bis auf zwei lästige Kleinigkeiten. Es dauert ziemlich lange und ich möchte dem Anwender es ersparen, daß er dabei zuschauen kann.

Ich habe schon DoCmd.Echo und Application.Echo ausprobiert. Anscheinend geht das aber nicht.
Kennt jemand eine weitere Möglichkeit? In Excel gibt es zumindest die Möglichkeit alles (also Bildschirmaufbau, Berechnungen usw.) zu unterdrücken.

Ich bin dankbar für Tips!!!

Gruß Tom

Mad
07.01.2002, 19:58
Hallo Tom,
ich habe mit

Application.Echo False
.....
.....
Application.Echo True

immer gute Erfahrung gemacht.
Gruß, Dietmar

Stefan Kulpa
08.01.2002, 07:58
<font face="Verdana" size="2">Hallo Tom,

das Repaint einer Form lässt sich mittels API ausschalten - ob dies bei Access auch für alle vorhandenen Controls gilt (wie dies in VB der Fall ist), muss man ausprobieren. Diese Funktion ist recht heftig und sollte sorgfälltig eingesetzt werden;

<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre><span class="TOKEN">Option</span> <span class="TOKEN">Compare</span> <span class="TOKEN">Database</span>
<span class="TOKEN">Option</span> <span class="TOKEN">Explicit</span>

<span class="TOKEN">Private</span> <span class="TOKEN">Declare</span> <span class="TOKEN">Function</span> LockWindowUpdate <span class="TOKEN">Lib</span> "user32" _
(<span class="TOKEN">ByVal</span> hwndLock <span class="TOKEN">As</span> <span class="TOKEN">Long</span>) <span class="TOKEN">As</span> <span class="TOKEN">Long</span>

<span class="TOKEN">Private Sub</span> Wie_auch_immer()

<span class="REM">'// Refresh aussschalten</span>
LockWindowUpdate Me.hwnd

<span class="REM">'... Laden ...</span>

<span class="REM">'// Refresh wieder einschalten!!!</span>
LockWindowUpdate 0&

<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>

<font face="Verdana" size="2">Man darf dabei auf keinen Fall vergessen, das Refresh/Repaint wieder einzuschalten (s.o.).

HTH</font>