PDA

Vollständige Version anzeigen : Was bedeutet das (dbo) hinter allen Tabellen, Gesp. Prozeduren, ... bei .adp's


<Thomas1234>
07.01.2002, 16:02
Hallo!

Eine allgemeine Frage: Wenn ein Benutzer (nicht der Datenbankbesitzer) ein SQL-Projekt (.adp) öffnet, erscheint hinter allen auf dem Server liegenden Bestandteilen der Datenbank ein (dbo). Wenn der Besitzer die Datenbank öffnet, erscheint es nicht. Was bedeutet das? Meine Vermutung: Das (dbo) ist ein Hinweis für den Anwender, dass er nix an diesen Dingen ändern kann, weil er nicht der Besitzer ist. Liege ich da richtig?

MfG
Thomas

Sascha Trowitzsch
07.01.2002, 16:11
Der dbo ist der DatabaseOwner.
So in etwa wie in Access der Eigentümer in den Nutzerberechtigungen.
Wie in Access auch, kann aber anderen Benutzer durchaus die Berechtigung zu Änderungen an Datenbankobjekten erteilt werden bis hin zum Vollzugriff und Verwaltung.

Ciao, Sascha

<Thomas1234>
07.01.2002, 16:13
Hallo Herr Trowitzsch,

Danke für die schnelle Antwort. Nur warum erscheint der Hinweis an dieser Stelle?

MfG
Thomas

Sascha Trowitzsch
07.01.2002, 19:25
(...Jetzt hab ich doch glatt wieder mein altes Foto reingemacht, wenn die Leute neuerdings hier anfangen mich zu Siezen...)

Warum erscheint der Hinweis? Tja, ich würde sagen, weil man die Objekte auch so ansprechen sollte. Eine sp "spGetID" spricht man am Besten mit dbo.spGetID an. Es kann nämlich z.B. auch eine Admin.spGetID geben. Der Name der Proc allein ist oft nicht hinreichend.

Ciao, Sascha

PS: Der Thread würde eigentlich in den SQL-Forumsbereich gehören.

[ 07. Januar 2002: Beitrag editiert von: Sascha Trowitzsch ]</p>