PDA

Vollständige Version anzeigen : Videos in Access


<Sören>
07.01.2002, 11:12
Hallo,
ist es möglich Videos (avi's) in einer AccessDB abzulegen und dann von C++ darauf zuzugreifen??
thx

Sascha Trowitzsch
07.01.2002, 16:05
Möglich ist immer fast alles.
Nur ob immer sinnvoll, ist die Frage.

Access bzw. DAO ist nicht gerade auf BLOBs spezialisiert und schon bei Bildern gibt's immer wieder Diskussionen, ob man die in die DB importieren sollte oder lieber Dateien Dateien sein lassen sollte.
Für Videos gilt das IMHO erst recht.
Warum müssen die in eine DB, zumal noch, wenn du in C++ programmierst?

Also es geht: Über die Klasse CDAO und die Methoden GetChunk/AppendChunk. Access selbst brauchst du dafür nicht.

Ciao, Sascha

<resören>
07.01.2002, 17:54
nun ich habe vor eine art lernprogramm zu schreiben. dies soll in c++ geschehen. da aber ziemlich viele videos und audiosequenzen eingebunden werden und abgespielt werden sollen, dachte ich es wäre schöner diese in einer accessdb zu speichern und von dort abzuspielen.
wenn diese auffassung grundlegend falsch ist schreib bitte zurück. und was für alternativen im bezug auf andere db's habe ich. sollte ich vielleicht die c++ db nutzen? danke

Andorxor
07.01.2002, 17:58
Du kannst den Pfad zu der Datei in der Db speichern.Sascha meint nur das es wenig sinnvoll ist die gesamte Datei in der Db zuspeichern.

Sascha Trowitzsch
07.01.2002, 22:28
Nur kurz eine Berichtigung, falls es irgendjemand interessiert:

CDAORecordset unterstützt GetChunk/AppendChunk nicht. Das geht nur über die Klasse Cdb, die im DAOSDK definiert ist.

Ciao, Sascha