PDA

Vollständige Version anzeigen : Zugriff von C++ Builder auf Access


<Einstein>
07.01.2002, 11:10
Ich hab das Problem, dass ich mit Borland C++ Builder 5 Enterprise auf Access 2000 zugreifen muss. Kann mir dabei einer helfen?? thx

<Rheinhard Gürke>
07.01.2002, 13:27
Hallo Einstein, geh mal auf <a href="http://www.donkarl.com" target="_blank">www.donkarl.com</a> oder <a href="http://www.access-home.de.Da" target="_blank">www.access-home.de.Da</a> findest du bestimmt was!?!
Ansonsten gibt es darüber auch Bücher!!!!!!!!!!!!!

Sascha Trowitzsch
07.01.2002, 13:49
Als erstes muss du in der Komponentenleiste die Package "Microsoft Automation Wrapper" aktivieren.
Dann fügst du z.B. eine
AccessApplication-Komponente in ein Formular ein und kannst dann auf die Komponente zugreifen wie auf ein Access-Application-Object unter Office-Automatisierung auch.

Also, wenn du die Komponente vclAccess nennst, dann kannst du z.B. mit vclAccess.Application.Visible ein Access-Fenster sichtbar machen.

Am besten den Code in With packen:

With vclAccess.Application ...

(Ich hoffe, das stimmt jetzt so; ich hab das bisher nur mit Delphi6 so gemacht; müssste beim C-Builder aber das gleiche sein.)

Ciao, Sascha