PDA

Vollständige Version anzeigen : Update-Anweisung


MAW
06.01.2002, 13:32
Hallo

Ich habe eine Frage zur Update-Anweisung.

Ich habe in meinen Quellcode folgende Bestimmung festgelegt, die nach einem bestimmten Zeitraum ein Feld in einer bestimmten Tabelle ändert:
...
dbs.Execute "UPDATE ABC" _
& "SET XYZ= Nein" _
& "WHERE date()< datumsfeld-1400;"
...
Das funktioniert auch soweit. Nur jedesmal wenn der Zeitpunkt des Updates erreicht wird und das Update-Ereignis erfolgt, kommt die obligatorische Abfrage/Hinweis von Access, ob die Felder wirklich ersetzt werden sollen, da der Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann!
:confused: Wie kann man diesen Hinweis ausstellen :confused:
Also der Anwender soll nicht gefragt werden, sondern das Update-Ereignis soll im Hintergrund durchgeführt werden.

Danke für eure Hilfe,
Marco

<Manfred K.>
06.01.2002, 13:36
Irre ich mich oder:
unter Extras / Optionen / "Bearbeiten/Suchen".
Manfred K.

MAW
06.01.2002, 13:43
Hallo Manfred,
danke für Deine Antwort. Nur leider besteht bei mir das Problem, das die Datenbank in einem Netzwerk zur Verfügung steht und die lokalen Einstellungen von Access von Terminal zu Terminal verschieden sind. Gibt es eine VB Anweisung mit der man die Abfrage abstellen kann, also nur so lange wie meine Datenbank läuft ?

Grüße
Marco <img src="confused.gif" border="0">

A.S.
06.01.2002, 13:48
Hallo Marco,

sieh Dir einmal meine Antwort in <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=45503" target="_blank">Warnmeldungen umleiten</a> an.

MAW
06.01.2002, 14:04
Super, genau das habe ich gesucht!

Vielen Dank Arno, <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />

Grüße Marco