PDA

Vollständige Version anzeigen : Datensatz löschen


Michael
06.01.2002, 14:04
Hallo ich bins schon wieder;

Habe in einem Formular ein Bottom, mit dem ich nachfolgende Anweisung einen betsimmten Datensatz lösche.

DOCMD.RunSQL "DELETE Sperrmeldung1.Wert FROM Sperrmeldung1 WHERE (((Sperrmeldung1.wert) = [Formulare]![Sperrmeldung1]![wert]));"

Da der Datensatz nun gelöscht ist, sollen die anderen Datensätze im Formular ersichtlich sein. Dat du nit.
Was ich ich doch nur falsch oder was fehlt.
Gruß Michael

Res1999
06.01.2002, 14:17
Ich glaube dein Problem liegt nicht beim Löschen des Datensatzes sondern in der Nachbearbeitung. Du mußt die Datensatzherkunft deines Formulares neu aktualesieren nachdem du den Datensatz gelöscht hast. Hierzu benutzt du am besten dem Befehl Requery oder Repaint (näheres siehe OL Hilfe)

Christian <img src="graemlins/idee.gif" border="0" alt="[Idee]" />

Michael
06.01.2002, 15:17
Ja, das wohl mein Problem, aber wie gehe ich davor. Habe auch schon nicht requery und all dem Zeugs schon Probiert, ich krieg es einfach nicht hin.

Die Bearbeitung findet ein einem register statt.
vielleicht hilft das weiter.
Gruß Michael

Mad
06.01.2002, 15:38
Hallo Michael,
um das Formular zu refreshen müsste doch

Dim ctlList As Control
Set ctlList = Forms!Formularname
ctlList.Requery

funktionieren
Gruß, Dietmar