PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage aus Tabellen


schrunz
06.01.2002, 11:16
Hallo zusammen
leider bin ich auf diesem Gebiet noch ein Neuling,deshalb bräuchte ich Hilfe.
Ich möchte eine Abfrage(suche Namen) aus 2 verschiedenen Tabellen starten,weis aber nicht wie.
Für einen Tip wäre ich echt dankbar
schrunz

Mattes
06.01.2002, 11:31
Hallo Schrunz,

Du öffnest die Abfrage in der Entwurfsansicht und wählst im erscheinenden Fenster Deine 2 Tabellen aus, die Du verwenden möchtest. Im oberen Teil der Abfrage erscheint dann eine Feldliste ( bzw. zwei ), wie Du sie villeicht aus Formularen kennst. Per Drag und Drop kannst Du jetzt Felder aus beiden Tabellen in den unteren Bereich der Abfrage ziehen. Die Tabellen sollten über ein Feld verknüpft sein. Jetzt noch im Feld Namen Dein Kriterium eingeben. Fertig

A.S.
06.01.2002, 11:51
Hallo Schrunz,

was Mattes schreibt ist durchaus richtig, jedoch nur wenn die beiden Tabellen voneinander abhängig sind! ;)

Wenn es sich um Tabellen handelt die im allgemeinen nichts miteinander zu tun haben, sondern unterschiedliche Zwecke erfüllen, wird das so nicht gehen.

Hier mußt Du dann zu einer UNION-Abfrage greifen.

Dazu öffnest Du eine neue Abfrage und wechselst über "Ansicht / SQL" in die SQL-Ansicht der Abfrage. Hier gibst Du dann zum Beispiel ein:


SELECT tbl_Datengrundlage1.ID As ID,
tbl_Datengrundlage1.Name As Name,
"DG1" As Quelle
FROM tbl_Datengrundlage1

UNION

SELECT tbl_Datengrundlage2.Nr As ID,
tbl_Datengrundlage2.Gesamtname As Name,
"DG2" As Quelle
FROM tbl_Datengrundlage2;

Auf Basis dieser Abfrage erstellst Du eine weitere Abfrage. Datenquelle dieser Abfrage wird die vorangegangene UNION-Abfrage. Du kannst nun mittels einsetzen entsprechender Kriterien aus 2 voneinander unabhängigen Tabellen die Datensätze mit den gesuchten Namen herausfiltern und erhälst die entsprechenden IDs.

Für die Union-Abfrage ist es wichtig das alle Felder gleich benannt werden und den gleichen Datentypen besitzen. Ist letzteres nicht gegeben, können die Daten über entsprechende Funktionen (Format$ etc.) in ein gleichwertiges Format übertragen werden. Um die Datenfelder mit dem gleichen Namen auszustatten dient die AS-Sequenz hinter den Feldangaben.

HTH

Arno