PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage mit VBA Auslesen.


ANo01
05.01.2002, 18:00
Ich habe folgendes Problem.
ich muss mit VBA eine Abfrage auslesen, und dann in einem Formular(Textfeld) einfügen.

ps Ich danke schon mal für die umgehende Antwort

Carsten
05.01.2002, 19:01
Kannst Du die Abfrage nicht gleich mit VBA bzw. SQL erledigen?
Wenn Du in der Entwurfsansicht der Abfrage die rechte Maustaste drückst, kannst Du SQL anzeigen lassen und dieses in VBA übernehmen.
Jetzt musst Du nur noch die Datenbank und Recordset-Aktion drumrum schreiben.
Ganz elegant kann mann sowas auch in einem Makro versuchen und dieses dann in VBA konvertieren über extras Makro in Visual Basic Konvertieren.
Hierzu darf das Makro aber nicht geöffnet sein sondern nur im DB-Fenster markiert.
Also ich hole mir so immer den kleinen Tipp, der einem immer fehlt um sich reinzufuchsen.
Auf jeden Fall wird so ein Modul erstellt, aus dem Du wiederum den Code einfach in dein Formular kopieren kannst.
Wenn Du keine Lust hast Dir auf diesem Weg VBA beizubringen, dann schreib doch bitte etwas genauer, wie die Abfrage und die Felder heissen.
Dann versuch ichs mal...

JFreudens
05.01.2002, 21:52
Hallo Ano01,

hilft Dir der folgende Code weiter?

Viel Erfolg

Johannes

Sub AbfrageDefinitionLesen()
Dim db As Database
Dim qry As QueryDef
DIM sql as String

Set db = CurrentDb
Set qry = db.QueryDefs("DeineAbfrage")
sql = qry.SQL
End Sub