PDA

Vollständige Version anzeigen : Name des Klassenmoduls und der Prozedur auslesen


hollmeys
03.01.2002, 12:26
Hallo zusammen!

Wie kann ich den Namen des momentan aktiven Klassenmoduls und der momentan laufenden Prozedur einer Variablen zuweisen, gibt es hierfür Access-Konstanten?

Das muß irgendwie gehen, da diese im Testfenster ja auch angezeigt werden.

Vielen Dank

Stephan

hollmeys
04.01.2002, 10:15
ab nach oben <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" /> , kann doch nicht sein, dass dies keine beantwortet.

Danke
Stephan

p.s. ac97 zeigt die Infos in der aufrufreihenholge des testfensters <img src="graemlins/idee.gif" border="0" alt="[Idee]" />

-mud-
23.02.2002, 12:13
interessiert mich auch...

-mud-

erwin
23.02.2002, 12:49
Wenn du einen Breakpoint gesetzt hast, dann läuft deine Sub/Fu. doch im Debug-Modus dh. Zeile für Zeile wird interpretiert. Ich würde einfach am Anfang jeder Sub/Fu. eine glob.Var. setzen und beim Exit wieder löschen.

Ohne überall DoEvents zu verwenden kannst du sowieso aus keinem "anderen" Code den akt. laufenden Code irgendwie "beobachten". In VBA kann man AFAIK keine asynch. BS-Threads "direkt" steuern/launchen.

so long erwin...

-mud-
25.02.2002, 08:06
Mich würde das ganze im Rahmen einer Fehlerbehandlung interessieren. Idealerweise ruft dann ein Klassenmoduks-Sub einen Code in einem Modul auf und übergibt den Fehlercode nebst Sub- & Klassenmodulname. Das es manuell geht, weiß ich, es hätte ja sein können, das man die o.a. Namen auslesen kann (schließlich müsste das Modul meiner Meinung nach wissen, wer es aufgerufen hat...)

Grüße,
-mud-

-mud-
28.02.2002, 15:03
einmal möchte ichs noch versuchen....

also: gesucht wird eine möglichkeit, in einem modul den namen des aufrufenden klassenmoduls und ggf. der prozedur zu erfahren.
wer hat diese möglichkeit gesehen oder weiß, wo sie sich zur zeit aufhält? :D

erwin
28.02.2002, 17:14
also AFAIK gibt's gar keine einfache Möglichkeit - zumindest ist mir (und soweit ich weiss auch Reinhard Kraasch) keine bekannt - kannst ja noch mal über Google/Groups selber suchen.

so long erwin...