PDA

Vollständige Version anzeigen : "Ctl.Font.Size = 24" läuft nicht ! Aber wie läufts ???


Marc-Oliver
03.01.2002, 07:58
Ich versuche gerade in einem Bericht vertikale Schrift darzustellen. Es läuft soweit auch ganz gut, nur ist die Schrift zu klein. Nun habe ich zu diesem Problem folgenden Code im Forum entdeckt.

Dim Ctl As Control

For Each Ctl In Me.Controls
If InStr(Ctl.Tag, "SchriftSplb") > 0 Then
With Ctl.Font
.Name = "Arial" '"MS Sans Serif" ' Schriftart
.Size = 24 'Schriftgrösse
.Weight = 600 '400 = normal
.Italic = False 'Kursiv
.Underline = False 'Unterstrichen
'.Strikeout 'keine Ahnung was das ist
End With
End If
Next

Nur habe ich leider keine Ahnung was die Dritte Zeile bedeutet "If InStr( ..." und durch welches Ereignis ich den Code aufrufen muß damit er seine Wirkung zeigt.

Andorxor
03.01.2002, 08:14
Das instr überprüft ob in der Eigenschaft Marke des Steuerelements "SchriftSplb" steht.
Da du die Schrift von Anfang an Gross haben willst würde ich sage der Code gehört in das
Beim Öffnen Ereignis des Formulars.

<Marc-Oliver>
03.01.2002, 08:30
Hallo,

ich habe leider keine Ahnung was die Eigenschafts Marke des Steuerelements "SchriftSplb“ bedeutet und die Bedingung „>0“ scheint nie erfüllt zu sein, denn der Code wird von der If-Anweisung immer übersprungen. Außerdem versuche ich die Schrift in einem Bericht vertikal zu bekommen und nicht in einem Formular.

Hat jemand eine Ahnung?

Mit freundlichen Grüßen, Marc-Oliver

Andorxor
03.01.2002, 08:38
Die Eigenschaft Marke steht im Steuerelement unter
Andere und ist eine Art Kommentar für Steuerelemente,du kannst jeden Text da rein schreiben.
Wenn die Funktion dauern übersprungen wird liegt das daran das du nirgendwo "SchriftSplb" in der Eigenschaft Marke stehen hast.

Marc-Oliver
03.01.2002, 08:53
Hallo Andorxor,

ich komme nicht klar mit dem Kram. Ich habe jetzt versucht als „Marke“ etwas ein zu tragen aber nichts passiert.
Hast Du Lust es mal bei Dir zu probieren das wäre echt nett, denn mir liegt echt viel daran die vertikale Schrift unter A97 hin zu bekommen.

MfG, Marc-Oliver

Marc-Oliver
03.01.2002, 16:18
Hallo,

kann mir denn niemand helfen, ich bin am verzweifeln, seit zwei Tagen versuche ich nun schon die Schrift in einem Bericht (A97) vertikal zu bekommen. Ich habe mir das 'Spinning Label Control' bei Günther Kramers 'Access-Paradies' heruntergeladen und installiert.
Soweit so gut, die Schrift ist vertikal aber ich habe keine Möglichkeit Schriftart und Schriftgrösse des Controls über die Eigenschaften zu ändern.

Dann habe ich folgenden Beitrag im Forum gefunden (nicht mehr auffindbar - jinx, 12.01.2004)


Das man die Schrift nicht über die Eigenschaften ändern kann, damit habe ich mich abgefunden aber aus dem Beitrag entnehme ich ganz eindeutig das es offensichtlich eine Möglichkeit über VBA gibt. Nur bekomme ich das einfach nicht hin.

Ich wäre sehr dankbar, wenn sich der eine oder andere mal das 'Spinning Label Control' bei Günther Kramers 'Access-Paradies' heruntergeladen und installieren könnte. Evtl. findet dann jemand eine Lösung. Es muß doch zu schaffen sein die Schrift größer zu bekommen.

Danke für die Mühe, Marc-Oliver

Scorefun
03.01.2002, 16:51
Hi Marc,

trag Doch in alle Steuerelemente, die bei Dir vertikal dargestellt werden sollen, unter der bereits beschriebenen Eigenschaft "Marke" den Text
"SchriftSplb" mal ein.

Den Code kopierst Du in die Eigenschaft "Beim Öffnen" des Berichtes.

Und dann muesste der Code eigentlich auch laufen...

ich probier das dann auch mal...wenn ich zeit habe...

Sascha Trowitzsch
03.01.2002, 17:20
Sein Code wird auch dann nicht laufen, weil es kein Font-Object in Access gibt.
Wo hast du den Code denn her? Font.Name, Font.Size etc. gibt's in Word und Excel, aber nicht in Access.
Da müsste es heißen:
With Ctl
.FontSize
.FontItalic
usw.

Ciao, Sascha

Marc-Oliver
04.01.2002, 07:24
Hallo Scorefun, Hallo Sascha,

ich habe nun in alle Steuerelemente, die bei mir vertikal dargestellt werden sollen, unter der Eigenschaft "Marke" den Text "SchriftSplb" eingetragen.
Den Code habe ich in die Eigenschaft "Beim Öffnen" des Berichtes kopiert.

Und nun läuft es, zumindest bis hier:

Dim Ctl As Control

For Each Ctl In Me.Controls
If InStr(Ctl.Tag, "SchriftSplb") > 0 Then
With Ctl.Font
.Name = "Arial" hier stopt der RUN
.Size = 24
End With
End If
Next

Ich habe es auch schon so probiert:

With Ctl
.FontName = "Arial" hier stopt der RUN
.FontSize = 24
End With


Also hat da noch jemand eine Idee ???

Mit freundlichen Grüßen, Marc-Oliver

Marc-Oliver
08.01.2002, 06:52
Hallo,

Ich habe mir nun das ganze WE mit dem Thema um die Ohren geschlagen aber ich schaffe es einfach nicht die Schrift größer zu bekommen. Wenn Ihr Euch dem Thema noch mal annehmen könntet wäre ich echt richtig froh. Danke!

MfG, Marc-Oliver

Sascha Trowitzsch
08.01.2002, 12:32
Hi,

du kannst die Versuche mit "With ctl.Font" weglassen. Es gibt wirklich kein Font-Objekt in Access. (Oder gibt die Access-Hilfe dir da irgendwas aus?)

Dann könntest du dein Forums-Profil noch um die Angaben zu Access-Version und Betriebssystem erweitern.

Eigentlich müsste dein Code (...der zweite...) laufen.

Was wird denn als Fehlermeldung angezeigt, wenn er bei .FontName="Arial" stoppt?

Und hast du die SchriftSplb-Marken auch nur in Felder gesetzt, die auch Fontänderungen zulassen?

Ciao, Sascha