PDA

Vollständige Version anzeigen : Entwurfsansicht (Bericht) mit Einschränkungen


Marketing-Man
02.01.2002, 17:00
Kann ich in meinem Access2000-Bericht in der Entwurfsansicht Bedingungen eingeben ?

ich will nur Die Zeilen anzeigen/ausdrucken lassen welche in der Spalte "Liste_ID" die Zahl "1" stehen haben
und in einer zweiten Spalte der Wert -1 steht.

ich kann nur in der Entwurfsansicht arbeiten da dieser Bericht aus KHK erstellt wurde.

ich habe also den Bericht in der Entwurfsansicht geöffnet und muss vermutlich im Detailbereich die Eigenschaften der TExtfelder bearbeiten. und wie gehts jetzt weiter ?

dieser Bericht entstand aus 3 Tabellen und hat insg. 9 Spalten.

Hilfe erwünscht !
& Danke im Vorraus für jeden Tipp

Hütti
02.01.2002, 17:07
hi!

ich würde ein ungebundenes feld nehmen, und dann mit einer "wenn" abfrage die werte anzeigen lassen:

wenn(feld=1 und feld2=-1;Wert;"")

Marketing-Man
03.01.2002, 08:44
bitte, was ist ein ungebundenes Feld ?

das ergebniss soll übrigens eine ausdruckbare Tabelle mit ALLEN 9 Spalten sein aber nur die Zeilen in denen der Wert "Liste_ID" 1 und in der Wert -1 ist.

Hütti
03.01.2002, 10:44
du nimmst in der entwurfsansicht ein textfeld (toolbox) und fügst es in den bericht ein. es heisst deshalb "ungebunden", weil es für dieses feld keinen bezug zu einem tabellenfeld gibt, das mit werten gefüllt ist.
im prinzip ist es das selbe, wie die felder, die du hast, nur halt "ohne bindung" zu einer tabelle.

das feld besteht aus zwei teilen; dem bezeichnungsfeld und dem textfeld. im bezeichnungsfeld steht die beschriftung. kann aber auch gelöscht werden. im textfeld steht der eigentliche inhalt.
hier kann man formeln eintragen, die berechnung mit den im bericht vorhandenen werten anstellen, oder aber einen bezug zu einer tabelle/abfrage/formular und einem feld haben.

für deinen fall klickst du das textfeld an und gibts unter eigenschaften/steuerelementinhalt ein:
=wenn([feld1]=1 und [feld2]=-1;[feld3];"")

dies musst du leider für alle 9 felder machen. einfacher wäre es gewesen, wenn du eine abfrage erstellen könntest, die die daten vorfiltert, aber das geht ja anscheinend nicht. du solltest evtl. mal prüfen, ob du einen filter erzeugen kannst (ist aber auch nur eine abfrage... daher glaube ich nicht, das das geht.)

hoffe es hilft.

evtl. solltest du dir mal ein buch kaufen, das diese dinge genau beschreibt.... nicht böse sein, aber das sind die grundlagen von berichten, und wenn du mehr damit machen willst, geben die sehr gute anleitungen.

Marketing-Man
03.01.2002, 10:50
Ich sage Danke an Hütti

durch das Stichwort "textfeld (toolbox)" hat es bei mir wieder Geklingelt.

alles Klar
Danke & ciao