PDA

Vollständige Version anzeigen : Datensatz Weitergabe an Word 2000


Quwi
04.01.2001, 00:41
Hallo,

suche ein Tool, dass meinen aktuellen Datensatz aus Access 2000 unter SQL an eine Word Dot weiter gibt. Alle die unter A97 gelaufen sind, funktionieren nicht.
Wer weiß hilfe.

Danke Erhard

GASSNER
04.01.2001, 19:45
Hallo Erhard

Schicke dir mal ein Beispiel mit dem ich aus Access 2000 eine Vorlage.dot in Word 2000 mit dem in der DB aktuellen Datensatz mittels Buttondruck drucke:

Private Sub Befehl20_Click()
On Error GoTo fehler
Dim oApp As Object
Dim DOC As Document
Dim DBName As String
Const DOCName = "GAESTEMELDUNG.dot"
Set oApp = CreateObject("Word.Application")
oApp.Visible = True
Set DOC = oApp.Documents.Open(Application.CurrentProject. _
Path & "\" & DOCName)
DBName = Application.CurrentDb.Name
With DOC.MailMerge
.OpenDataSource Name:= _
DBName, SQLStatement:= _
"SELECT * FROM [tbladressen] WHERE AdressID =" & _
AdressID.Value
.Destination = wdSendToPrinter
.Execute
End With
oApp.Quit savechanges:=False
Exit Sub
fehler:
MsgBox Err.Description
Exit Sub
End Sub

Die Vorlage muss in Word mit den Seriendruckfeldern der Access-Tabelle erstellt werden. Funktioniert bestens

Vielleicht hilft dir das weiter
Gruß Walter

Horst Schulte
04.01.2001, 22:02
Hi,

das sollte auch klappen:

Private Sub Word_Export_Click()
Dim WordObj As Object
Dim Adresse As String
Dim LF As String * 2
Dim Ende As Label
On Error GoTo Text:
Set WordObj = GetObject(, "Word.Application")

LF = Chr$(13) + Chr$(10)
If Not IsNull(Me!Kundenstamm_Name) Then
Adresse = Me!Kundenstamm_Name & LF & Me!ZEILE2 & LF & Me!STRASSE & LF & LF & Me!PLZ_ORT
MsgBox "Die Anschrift wurde an Word übertragen!", vbOKOnly

End If

WordObj.Selection.TypeText Text:=Adresse & LF
Set WordObj = Nothing
GoTo Ende:


Text:
MsgBox "Die Adresse kann nicht eingefügt werden, weil Word nicht gestartet ist!", vbOKOnly + vbCritical
Ende:
End Sub

Grüße
Horst http://www.horst-schulte.de