PDA

Vollständige Version anzeigen : Altersberechnung in einem Formular ! ?


Berkemeiernick
31.10.2000, 14:49
Hallo zusammen! Ich bin kurz vorm Verzweifeln!Ich erstelle im Moment eine Datenbank und muß in einem Formular mit den Feldern"Geburtsdatum" und "Alter" arbeiten! Wenn das Geburtsdatum angegeben wird soll im Feld Alter sofort dasAlter erscheinen! Ich habe es mit der Formel: Name:Alter:`Feldinhalt`:"=Jahr(Datum())-Jahr([Geburtsdatum])" Diese Formel habe ich dann in den Steuerelementeinhalt bei den Eigenschaften des Feldes "Geburtsdatum eingegeben Und es Passiert überhaupt nichts! Wäre echt nett wenn mir jemand helfen würde sonst kriege ich diese Datenbank nie zum ende! Also Danke im Foraus!Ciao

Rom
31.10.2000, 14:56
Hallo,
probier es mal hiermit:

Me.Alter = DateDiff("yyyy", Me.DeinGeburtsdatum, Date)

Wenn du dies in den Eigenschaften "Nach Aktualisieren", bei deinem Steuerelement "Geburtdatum" einsetzt, sollte es klappen!

Berkemeiernick
31.10.2000, 15:27
Hi Rom!
Das hörte sich ja schon mal gut an aber Brauche ich dafür nicht ein Macro?
Es kommt immer die Fehlermeldung Macro nicht gefunden!
Wenn ich ein Macro brauche was soll darein?
Sorry aber ich bin ein Anfänger!
Hoffe auf Antwort!

Bernd Koch
31.10.2000, 20:47
Zunächst mal was Grundsätzliches:

Person A ist am 30.06.1950 geboren. Wenn du berechnest:

aktuelles Jahr minus Jahr des Geburtsdatums,

ist Person A das ganze Jahr 2000 über 50 Jahre alt. Tatsächlich ist sie aber natürlich bis zum 29.06. noch 49 Jahre alt.

Für manche Anwendung mag obige Formel genügen. Soll es genauer sein, schau mal bei

www.donkarl.com/ (http://www.donkarl.com/)

nach, Nr. 2.07

Ich nehme an, du hast in deiner Tabelle ein Feld mit Namen "Alter". Eigentlich benötigst du das aber nicht, denn das Alter wird ja berechnet. Dies geschieht (besser noch als in einem Formular) in einer Abfrage.

Dort schreibst du unten im Entwurf in eine leere Spalte in der Zeile "Feld" rein

Alter:

(mit Doppelpunkt!!) und fügst dann die kopierte Formel von donkarl hinter dem Doppelpunkt an. Ggf. musst du noch das Wort "Geburtsdatum" ändern, falls du dein Tabellenfeld, in dem bei dir das Geburtsdatum steht, anders benannt hast.

Wenn dein Formular dann als Datenherkunft dieses Abfrage hat, steht dir damit auch das Feld Alter zur Verfügung und du brauchst kein Makro oder sonstwas mehr.

Bernd

Berkemeiernick
02.11.2000, 13:47
Suuuper! Danke! Endlich funktionierts! VIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIELEN DANK!!!