PDA

Vollständige Version anzeigen : Imort aus Internet


Eliahu
06.10.2000, 14:41
Ersttäter in diesem Forum hat folgende Frage:
Kennt jemand eine Möglichkeit Daten aus dem Internet zu importieren?
Konkret: Börsenkurse über einen Automatismus in Tabellen einfügen.
Funktioniert in Excel mit VBA-Queries ganz gut, in Access verzweifel in dran.
Gruß an alle fleißigen Forum-Schreiber

Manuela Kulpa
06.10.2000, 17:35
Hallo Eliahu - was für ein Name ;)

Ich habe mal für jemanden eine kleine Beispiellösung erstellt, welche die Dax-, die NDax- und die Nemax-Werte besorgt (eine Access DB in Verbindung mit Excel). Wenn's magst, schicke ich dir das Beispiel zu! Ach ja, ist eine A2K-Lösung.

slg

Günther Kramer
06.10.2000, 20:16
Hallo Eliahu,

von welchen Webseiten willst Du denn die Infos und Daten abziehen? Vielleicht kann ich Dir helfen, wir haben da mal was für unsere Firma programmiert. Wir haben damals jedoch nur Fondsdaten importiert, jedoch geht das für andere Börsendaten auch. Es kommt jedoch nur auf die Webseiten an

Marcus Stein
07.10.2000, 14:17
Hallo Günther,
bin ganz überrascht und natürlich erbaut über die schnellen Antworten.
Bin ganz talentierter Anwender (selbstbeweihräucher), deswegen interessiert mich ein Ansatz eher als die komplette Lösung.
Derzeit nutze ich Yahoo, wallstreet-online, vwd, wäre letztlich aber egal.
In Excel hab ich das schon realisiert, aber der Import-Umweg über Excel nervt.
Danke für jeden Tip.
P.S. Hab' mein Pseudonym jetzt aufgegeben und mich registriert.

Günther Kramer
07.10.2000, 18:38
Hallo Marcus,

wir haben von vwd die Fondskurs in Accesstabellen importiert. Nun haben wir es aufgegeben und kaufen uns die Daten ein. Beim Importieren von HTML-Dateien mußt Du immer den Tabellennamen in der HTML-Datei kennen. D.h. Du mußt die Dateien erst manuell einlesen um die Namen zu ermitteln.
Beim täglichen Import haben wir alle gewünschten Dateien auf die lokale Platte geladen. dazu haben wir uns dem Programm "WEBDONW" bedient. Es gibt aber auch andere Tool, mit deren Hilfe man Webseiten downloaden kann.
Hatten wir die Seiten auf unserem PC wurden die HTML-Dateien mit dem Accessbefehl "TransferText" einglesen.

DoCmd.TransferText [Transfertyp][, Spezifikationsname], Tabellenname, Dateiname[, Besitzt Feldnamen][, HTML-Tabellenname]

DoCmd.TransferText acExportHTML,,"DeinTabellenname","Der Dateiname der HTML-Datei",TRUE oder False?, "Den HTML-Tabellenname"

Ich habe leider die Datenbank nicht mehr gefunden, aber wenn Du etwas rumprobierst, dann klappt es bestimmt. Solltest Du noch Fragen haben, dann melde Dich noch einmal.