PDA

Vollständige Version anzeigen : Trend Micro warnt vor Computer-Wurm


Günther Kramer
16.07.2002, 17:09
Trend Micro warnt die Nutzer des Microsoft Internet Explorer
5.01 und 5.5. vor dem Wurm WORM_FRETHEM.K, der eine
Sicherheitslücke im eMail-System dieser Software nutzt.

PC-User können den Virus identifizieren, wenn sie eine eMail
mit folgenden Merkmalen auf ihrem Computer vorfinden: in der
Betreffzeile findet sich die Angabe „RE. Your password!“ und
im Text die Formulierung „You can access very important
information by this password DO NOT SAVE password to disk
use your mind now press cancel“. Der Anhang ist deklariert
als “DECRYPT-PASSWORD.EXE PASSWORD.TXT”. Diese Datei enthält
den String „Your password is W8dqwq8q918213“.
Das Problem ist allerdings, dass in dem Augenblick, wenn der
Anwender die Mail liest oder eMail-Vorschau eingestellt hat,
der Schlamassel schon passiert ist. Denn der Wurm nutzt
MIME-Header und IFRAME Sicherheitslücken der betreffenden
Explorer-Versionen. Der Anhang wird nämlich in diesem Fall
automatisch ausgeführt und der Computerwurm kann sich selbst
installieren, ohne dass der Benutzer durch Doppelklick den
Anhang erst aktivieren muss.
Das Beste ist daher im Grunde genommen, eine eMail mit der
genannten Betreffzeile schon auf dem Server zu löschen.
Ansonsten muss der PC-Anwender mit Hilfe von
Antivirussoftware den Schädling wieder entfernen. Ganz so
schlimm ist die Sache aber auch nicht, da der Wurm zwar
speicher-resident aber nicht destruktiv ist.
Privat-Anwendern bietet Trend Micro an, ihren PC über den
kostenlosen HouseCall Service des Unternehmens auf Befall
untersuchen zu lassen.
("http://www.trendmicro.de") Trend Micro

Quelle: PC Magazin Newsletter (http://www.pc-magazin.de)