PDA

Vollständige Version anzeigen : Synchronisierung per Aktenkoffer


Michi
29.11.2001, 08:14
Hallo!

Ich schnall das mit dem Aktenkoffer nicht! Ich habe meine Datenbank repliziert und habe jetzt ein Designmaster und ein Replikat.

Beide Datenbanken sind auf einem normalen PC. Auf diesem PC ist auch der Aktenkoffer installiert.

Nun habe ich eine Notebook, auf dem ich gerne Daten in die Datenbank eingeben würde und Access soll sich dann synchronisieren.

Auf dem Notebook ist auch der Aktenkoffer installiert - aber noch keine Datenbank (weder Designmaster noch Replikat).

Wie muß ich nun vorgehen?

Das Replikat auf den Aktenkoffer des Notebooks ziehen? Oder das Replikat auf den Aktenkoffer des Normal-PCs? Oder gar den Designmaster?

Ich hab schon mehrere Varianten ausprobiert, nur zeigt der Aktenkoffer dann entweder "Datei bereits aktualisiert" oder "Datei verwaist" an.

Was mach ich falsch?

Die beiden Computer sind per Netzwerkkarte direkt miteinander verbunden.

Vielen Dank!

Gruß

Michi

Stema
14.12.2001, 08:33
Hallo Michi,

mit dem Aktenkoffer habe ich noch nie gearbeitet.
Ich denke, daß es so laufen müßte:
Designmaster im Netzwerk und dann mit dem Notebook den Designmaster öffnen und ein neues Replikat erstellen, und zwar auf der Harddisk des Notebooks.
Wenn Du aber kein Netzwerk hast, das Du mit dem Notebook connecten kannst, dann spekuliere ich mal folgendermaßen. Designmaster und Replikat auf dem PC erstellen. Das Replikat auf das Notebook VERSCHIEBEN. Zur Synchronisation das Replikat wieder auf den PC verschieben (gleicher Name, gleiches Verzeichnis). Ist nur eine Vermutung.

Ups, das mit der Netzwerkkarte habe ich überlesen.

Also, Verzeichnis auf PC für Notebook freigeben und dann wie oben beschrieben. Sollte funktionieren.

Michi
15.01.2002, 15:49
Hallo!

Das klappt leider noch immer nicht! Hat noch jemand eine Idee?

Vielen Dank bisher!

Gruß

Michi

AWSW
15.01.2002, 16:00
Hallo,
wäre sinnvoll zu wissen, von welchem Windows Du berichtest...

In der OH von Windows XP steht das so:
<hr>
So synchronisieren Sie Dateien auf verbundenen Computern mithilfe des Aktenkoffers

Wenn die Computer miteinander verbunden sind, öffnen Sie den Aktenkoffer auf dem tragbaren Computer, und kopieren Sie die entsprechenden Dateien vom Hauptcomputer.
Bearbeiten Sie die Dateien auf dem tragbaren Computer.
Wenn Sie die Bearbeitung der Dateien abgeschlossen haben, verbinden Sie die beiden Computer (falls die Verbindung getrennt wurde), öffnen Sie den Aktenkoffer auf dem tragbaren Computer, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen durch:
Klicken Sie zum Aktualisieren sämtlicher Dateien im Menü Aktenkoffer auf Alles aktualisieren.
Wenn Sie nur einige Dateien aktualisieren möchten, wählen Sie die zu aktualisierenden Dateien aus, und klicken Sie dann im Menü Aktenkoffer auf Auswahl aktualisieren.

Anmerkungen:

Wenn Sie den Aktenkoffer verwenden, um Dateien vom Hauptcomputer auf den tragbaren Computer zu kopieren, müssen die beiden Computer entweder über ein Netzwerk oder über eine direkte Kabelverbindung miteinander verbunden sein.
Während Sie die Dateien bearbeiten, brauchen die Computer nicht miteinander verbunden zu sein.

<hr>
So überprüfen Sie den Status von Dateien im Aktenkoffer

Öffnen Sie den Aktenkoffer, und klicken Sie dann auf die Datei, die Sie überprüfen möchten.
Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.
Klicken Sie auf die Registerkarte Aktualisierungsstatus.
Anmerkungen

Um das außerhalb des Aktenkoffers gespeicherte Gegenstück zu der Datei im Aktenkoffer zu suchen, klicken Sie auf der Registerkarte Aktualisierungsstatus auf Original suchen.
Wenn Sie den Status der im Aktenkoffer gespeicherten Dateien anzeigen möchten und die Statusspalte nicht im rechten Fensterbereich des Fensters Aktenkoffer angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Details.

<hr>

Je nach dem was für ein Windows Du nutzt, dürfte dies vielleicht auch eine Überlegung wert sein:

Auswählen zwischen Aktenkoffer und OfflinedateienWindows bietet eine Reihe von Hilfsmitteln für die Arbeit mit Dateien, die auf dem Hauptcomputer oder in einem Netzwerk gespeichert sind. Ihren Anforderungen entsprechend können Sie das jeweils passende Tool auswählen.

Die Verwendung des Aktenkoffers bietet sich an, wenn Sie häufig Dateien über eine direkte Kabelverbindung oder austauschbare Datenträger übertragen. Wenn Sie den Aktenkoffer verwenden, können Sie die auf einem anderen Computer bearbeitete Dateien mit den entsprechenden Dateien auf dem Hauptcomputer synchronisieren. Sie können mehrere Aktenkoffer erstellen, um Ihre Dateien entsprechend zu organisieren.
Die Verwendung von Offlinedateien ist empfehlenswert, wenn Sie mit freigegebenen Dateien in einem Netzwerk arbeiten möchten. Beim Einsatz von Offlinedateien können Sie freigegebene Dateien ändern, ohne dass eine Verbindung mit dem Netzwerk bestehen muss, und dann diese Dateien synchronisieren, wenn Sie das nächste Mal eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen.
<hr>
HTH

AWSW
15.01.2002, 16:07
Nur noch mal ich :D

Ich glaube unter dem Windows Forum ist dieser Beitrag vom Thema her besser aufgehoben und wird von mir deshalb nun dort hin gebeamt...

Viel Glück beim Testen :)

Sascha Trowitzsch
15.01.2002, 18:36
Glaube ich nicht, dass der Thread hierher gehört. :confused:
Replikation ist ein Access-spezifisches Thema.

AWSW
15.01.2002, 19:08
Na wenn Du meinst Sascha, öffne ich auch gerne wieder den Beitrag unter Access und mache den hier zu, wenn Dir das lieber ist und dem Michi dann auch fleißig dort zum Aktenkoffer unter Windows geholfen wird ;)