PDA

Vollständige Version anzeigen : fehlermeldung


sky
08.12.2001, 04:33
Hallo !

nach dem installieren einer firewall mit antvirus bekam ich folgende fehlermeldung :
"Die Datei SYMPROXYSVC.EXE ist verknüpft mit dem fehlenden Export-SYMPROXYALERT.DLL:?Query@Cproxy@@QAEXPAH0@Z."

Mit proxys hatte ich bisher meines wissens nichts zu tun (?) und die datei symproxyalert.dll an sich fehlt auch nicht, die gbt es. ergo was fehlt bzw was muß ich machen ?
vielleicht weiß ja jemand genau rat ?
ansonsten muß ich wieder de-und neu installieren, aber hatte ich schon und war auch nicht weg.

danke + grüße, sky :)

sky
08.12.2001, 05:06
ps : wenn mir jemand auch nur sagen kann was die meldung überhaupt heißt wärs schön :)

AWSW
09.12.2001, 18:48
Hi,
ich verwende auch dieses Produkt und habe diese Meldung noch nicht gesehen... Aber diese Proxy.dll bzw. die EXE wird wohl gebraucht, da Sie bei mir immer aufpopt, wenn das LiveUpdate startet...

Beschreibe mal näher in welcher Umgebung Du das einsetzt, vielleicht kommt dann hier jemand weiter...

Ich hoffe das hilft Dir und würde mich über ein Feedback, ob es Dir geholfen hat, hier freuen :D

sky
10.12.2001, 06:34
danke für dein posting :)

habe inzwischen von jemandem folgendes zud er meldung gelesen :
Wenn solche Verknüpfungsfehlermeldungen auftauchen, bedeute das nichts anders, als daß eine neuere dll durch eine ältere ersetzt wurde.
hm, damit habe ich mich nun erstmal abgefunden, ich klicke 2x auf ok und sie ist weg.

ein größeres problem scheint mir das hochfahren zu sein. es geht nicht mehr richtig.
reset oder ganz aus ist egal. pc fährt hoch, win98 bild seh ich, grüne screen, mauszeigen seh ich, und das wars dann. maus kann ich bewegen. aber sonst ist nix da.
keine icons, keine taskbar, nix.
drücke ich strg+altgr+entf, dann sehe ich das fenster in dem lediglich 3 dingelchens stehen : explorer, rnaapp und nisserv.
es war schon so, daß ich ca 4-5x hochgefahren habe, einfach auf gut glück, bis er dann plötzlich durchstartete.
einmal kam eine fehlermeldung noch dazu :
anwendung schließen blabla bzgl rpcss.
dieses längliche schmale fenster hatte ich schon einige male, weiß aber nicht ob es auf rcpss bezogen war. man konnte x-mal ok klicken, es ging nicht weg, nur ein reset half.

hast du keine probs mit norton ?
habe fast das gefühl der norton ist schuld an allem *sündenbock such* gg

wir hatten auch mal winfax drauf - das soll auch nicht unbedingt gut sein - habe es schon de-, in-, wieder deinstalliert - nach dem letzten norton update scheint mir kam wieder etwas dazu.
updates von norton klappten nicht, inzwischen habe ich bis auf eins alle - vermutlich sogar winfax *knurr*

werde winfax wohl nochmal in- und deinstallieren ud danach alle restlichen dateen einfach löschen - meinst das ist ok ?
bleiben ja immer ein paar dateien trotzdem noch übrig.

lese jetzt etwas hier : http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;Q175312
(habe aber hemmungen in der registry rumzudoktern - auf jeden fall nicht, solange ich auch nicht weiß, wie ich wieder raus komme ohne etwas verändert zu haben), und http://www.generation.net/~hleboeuf/rpcss.htm

tja - aber als laie... - mal sehen

bin dir jedenfalls für jedes kommentar dankbar :)

sky
10.12.2001, 06:37
achja : habe win98

sky
10.12.2001, 06:47
ps : nur falls du nicht ausgelastet bist ;)

ich habe auch noch ein nervendes dfü fenster, das vor allem anderen auf dem bildschirm erscheint, mit dem ich zum einen gar keine verbindung herstellen könnte, wenn ich wollte und bei dem ich eben erst auf abbrechen klicken muß, daß das hochfahren weiter geht.
habe schon gesucht, auch bei den autostartprogrammen unter extras bei zubehör/systemprogrammen/systeminformationen
aber so die zündende idee hatte ich auch noch nicht.
meine nur - für den fall...., wo ich grade dabei bin :)

AWSW
10.12.2001, 09:50
Hallo Sky,
also das hört sichja schon ziemlich (entschuldige den Ausdruck) Chaotisch an, mit zig mal installiert und wieder deinstalliert... Ich würde da eher eine Komplettinstallation des ganzen Systems anstreben, sonst wird dass ganze wohl sooo instabil, dass Du keine Freude mehr daran hast. Und dann mein Tipp, wie in so manchem Beitrag hier mittlerweile nachzulesen: Nach der erfolgreichen Installation des Systems, bovor damit gearbeitet wird, erst mal mit entweder dem DriveImage, welches ich selbst bevorzuge oder mit dem NortonGhost ein Image der Platte ziehen, so dass alles gesichert wird... Dazu braucht man 2 Partitionen... Wenn Du dann eine Installation eines solchen Tools vor hast, einfach schnell noch ein neues Image ziehen, dann installieren und falls dies fehl schlägt, dass Image zurück spielen und Du hast wieder ein sauberes System. Dies halte ich schon sehr lange so und fahre gut damit... Die Dauer beträgt für 4,5 GB bei mir etwa 30 Minuten für die Sicherung/Wiederherstellung. Ist auf jeden Fall schneller als die Neuinstallation oder Deine ganze Fehlersuche ;)


Ich hoffe das hilft Dir und würde mich über ein Feedback, ob es Dir geholfen hat, hier freuen :D


PS: Zu Deiner anderen Frage, bitte eigentlich einen neuen Beitrag aufmachen, da immer bitte EINE FRAGE PRO BEITRAG ;) Aber vielleicht schaust Du mal in die Internetoptionen, was dort eingestellt ist unter Verbindungen... Eventuell hängt es auch mit den LiveUpdateEinstellungen des Norton zusammen, da dort auch eine DFÜ-Verbindung konfiguriert werden kann...

sky
10.12.2001, 15:46
danke für deine antwort :)
(ich antworte immer - außer pc ginge nicht mehr g - habe aber gelesen, daß das wohl nicht immer so ist)

eine frage pro beitrag wußte ich nicht bzw hab ich im überschwang der freude über eine antwort nicht dran gedacht gg (hatte schon mal gepostet und kaum antworten bekommen)

ja - würde gerne auch mal alles neu installieren, prob ist nur, es ist so viel verschiedenes drauf, daß ich mir das nicht so recht zumuten möchte, solange es gar nicht anderes geht.

winfax nochmal installiert um es wieder zu deinstallieren war nötig, weil noch etwas winfaxiges auf dem rechner war, aber eh nicht funktionierte. um alles runter zu bekommen, dachte ich nochmal drüber installieren wäre besser.

das prob, daß die armen registrierungsdateien all das mitmachen müssen ist mir bewußt.
kenne mich mit denen aber zu wenig aus als daß ich mich um sie gut kümmern könnte.

ergo weiß ich nicht was ich viel machen kann.
habe einen neuen satz rettungsdisketten erstellt (aber fragwürdig wenn alles so unzuverlässig ist).

jetzt möchte ich erstmal winfax ganz weg haben - über eine antwort von dir dazu würde ich mich noch freuen. ob ichs so machen kann : nochmal installieren, dann deinstall und die dateien, die trotzdem noch übrig bleiben einfach löschen ?

dfü bin ich am suchen, hab ich noch nix.
und bzgl rcpss lese ich mich durch - ist aber fraglich, ob ich als laie da etwas reparieren könnte.

tja.... format c war an sich nicht beabsichtigt - wollten eigentlich nur norton...

viele grüße erstmal, sky :)

sky
11.12.2001, 08:33
ps : ein streamer würde zur verfügung stehen, denke, das ist auch das was du meintest - ein backup, oder ?
*manchmal begriffe durcheinanderwerf, sorry*
in zukunft soll es auf jedenfall bißchen abgesicherterer sein *hoff, daß es klappt*
grüße :)