PDA

Vollständige Version anzeigen : Office 2000 update SR1a


Lordas
27.11.2001, 08:15
hallihallo leute,

ich habe ein kleines problem beim update meines office 2000 pakets mit dem SR1a. ich habe versuche das update aufzuspielen, da kam die meldung hoch, dass die erwartete version nicht auf dem system ist (die meldung war englisch und ich kann sie jetzt nicht genau wiedergeben).

mein betriebssystem win2000pro (SP2) auf zweiter partition und win98 auf erster. office 2000 ist unter win2000 installiert.

kann es sein, dass er die erste partition überprüft und dort nur office 97 vorfindet (unter win98 habe ich office 97 drauf)???

ich flipp hier noch aus!!! da will man mal einen update machen und dann funktioniert es nicht.


dann habe ich gleich noch eine frage, welche mir gestern von ein paar kollegen gestellt worden ist:

wie ist es denn, wenn irgendwann mal mein win98 zugemüllt ist und ich es platt machen möchte. dann habe ich doch schlechte karten, da doch win2000 auch auf dieselbe registry zugreift wie 98, oder? dann kann ich doch überhaupt nicht mehr booten - liege ich da richtig. gibt es hier eine abhilfe bzw. wer kann mir sagen was ich da machen könnte.


schon mal super vielen dank für eine antwort.

gruß
lordas

philip
27.11.2001, 10:08
hast du auch die richtige verison des service-packs?? da gibts nämlich auch unterscheidungen in sprache/land...wenn du die englische version hast wirds mit nem deutschen office nicht gehen..
du mußt das update auch unter dem betriebssystem einspielen unter dem das office packet installiert ist, win2k und 98 haben unterschiedliche registry einträge.
zu deinem zweiten problem:
wenn du mit dem bootmanager von 2k bootest dann (müßte dann eintrag win2000pro und 98 anzeigen) wirst du 98 einfach platt machen können und neu installieren.
den bootmanager kannst du durch eine option bei der w2k installation wiederherstellen..
du mußt die setup.exe mit dem zusatz /fixboot ausführen (beim zusatz bin ich nicht sicher, kann auch -fixboot sein)
wenn du hier im forum nichts dazu findest schau unter www.win2000helpline.de (http://www.win2000helpline.de) nach

ps. wenn du ne schnelle internetverbindung hast dann kannst du es auch online updaten: http://office.microsoft.com/ProductUpdates/default.aspx


[Dieser Beitrag wurde von philip am 27.11.2001 editiert.]

Lordas
27.11.2001, 13:58
hi philip,

vielen dank für deine antwort.

das könnte es tatsächlich sein, ich habe mir gestern die PC Professional Zeitschrift gekauft und da war das update drauf. so wie es aussieht in der englischen version, da die fehlermeldung auch in englisch kommt. das war auch meine zweite vermutung, nur dann dachte ich mir, dass die in der zeitung das auch irgendwie vermerkt hätten, wenn es nur für die engl. version wäre - aber war wohl ein fehltritt.

installiert habe ich es ganz klar auf der w2k partition. also dann werde ich mal versuchen irgendwoher ein deutsches update zu bekommen (mit isdn ist das nicht so einfach so große dateien runterzuladen).

mit meinem zweiten thema werde ich jetzt dann auch mal ausprobieren einen externen bootmanager einzusetzen, der müsste sich ja dann hoffentlich in den master-boot-directory festsetzen, so dass es nicht mehr auf c: sitzt. vielleicht funzt es dann ja auch.

also danke nochmal!!!

p.s.: gibt es eigentlich eine möglichkeit die microsoft updates auch mit einem downloadmanager vollständig runterzuladen und dann manuell zu installieren? denn das nervt mich wirklich total bei microsoft, vor allem bei diesen dateigrößen!!!

philip
28.11.2001, 09:52
also beim ie6 konnte man die kleine setup.exe laden und ausführen. alle benötigten dateien wurden dann in die temporary internet files gelegt und von da aus konnte man sie dann einfach rauskopieren..vermutlich geht das mit dem office update genauso..
es könnte aber auch sein dass es irgendwo auf einem ftpserver das komplette update gibt.
alternativ kann man updates als cd auch bei microsoft direkt anfordern. ganz sicher bin ich da aber auch nicht.