PDA

Vollständige Version anzeigen : Windows XP und Norton Personal Firewall 2001


Günther Kramer
11.11.2001, 11:27
Hallo,

habe gestern Windows XP auf eine leere Partition installiert. Anschließend wollte ich Norton Personal Firewall installieren, aber da machte mir die Installation einen Strich durch die Rechnung. Es kam die Meldung, dass ich die Software auf ein nicht unterstütztes Betriebssystem installieren will.

So kann man auch Kohle machen, liebe Firma Symantec. :mad:

Da die Meldung beim Setup kommt, frage ich mich, was wäre wenn ich Windows 2000 mit Norton Personal Firewall 2001 installiert habe und nun das OS auf Windows XP update.

Kann mir Jemand verraten, ob dann die Firewall ihren Dienst verrichtet oder ob ich mir wirklich die Version 2002 zulegen muß? Es wäre schön, wenn das schon Jemand getestet hat und es hier verrät. Ich brauche dann nicht die Zeit investieren, um es selbst heraus zu finden.

AWSW
11.11.2001, 12:01
Tach auch,
laut einem anderen Posting dazu hier fällt mir spontan ein Beitrag der WindowsHelpline ein: http://www.winhelpline.com/daten/index.php?shownews=307

Dort wird dem Installer angeblich vorgegaukelt, das man nach der Registryänderung dann Windows 2000 hätte... Hab es selber nicht probiert, da ich das Problem mit dem Internet Sec. 2001 nicht so hatte, sondern nur der Antivirus verweigerte den Dienst und dafür gab es bei http://www.symantec.de ein Upgrade...

HTH

Günther Kramer
11.11.2001, 19:07
Hallo Axel,

danke für den Tipp aber so leicht läßt sich eine Firma Symantec nicht hinter das Licht führen. Nix wars :(

Immer noch erscheint folgende Meldung

http://www.ms-office-forum.net/daten/windows/MSOF063645.bmp

AWSW
11.11.2001, 20:08
Hi,
das war zumindest der einzige auf der WindowshelpLine beantwortete Beitrag dazu und der soll angeblich auch funktioniert haben...

Bei Symantec reden die leider ganz anders darüber: http://service2.symantec.com/SUPPORT/INTER/nisintl.nsf/2e7451a6b159593985256a1d00576fd2/d1c7f41a13aff099c125693600421d51?OpenDocument&prev=http://search.symantec.com/custom/de/tech supp/kb/query.html?*col=kb%20us*st=1*nh=10*qp=url:/nisintl.nsf/2e7451a6b159593985256a1d00576fd2%20url:/INTER/emeacustserv.nsf/c29de85b1a4670b9852568bd0054ff85%20url:/INTER/sharedte chintl.nsf/969b72b341254e85852567350055c8fe%20url:/INTER/tsgeninfointl.nsf/c9ddee1542a49e148525695b005ca289*qt=windows%20xp*miniver=npf30*next=npf/npf30_contact_tscs_other.html*la= de*pcode=npf<>&sone=npf30_tasks.html&stg=3&prod=Norton%20Personal%20Firewall&ver=2001%203.0&base=http://www.symantec.com/region/de/techsupp/&next=npf/npf30_contact_tscs_other.html& tpre=de&src=&pcode=npf

und
http://service4.symantec.com/SUPPORT/INTER/nisintl.nsf/gdocid/20011003111111928

und
http://service4.symantec.com/SUPPORT/nip.nsf/docid/2000020411153436

Symantec empfiehlt, so wie ich dort lesen konnte den Kauf der 2002er Version...

<hr>Im Chip.de Forum konnte ich auch nur einen Hinweis auf den Neukauf der 2002er Version finden...


Ich habe allerdings mein Norton Internet Security 2001 mit dieser Datei wieder zum Laufen gebracht...

Vielleicht klappt die ja auch bei Dir...

Ich hoffe das hilft Dir etwas :D

Günther Kramer
12.11.2001, 09:18
Hallo Axel,

danke, aber mit dieser Datei habe ich auch keine Fortschritte erzielt.

Ich werde mit doch die neue Vollversion von <A HREF="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005OA5D/accessparadialle">Norton Internet Security 2002 4.0</A> kaufen. Bei <A HREF="http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect?tag=accessparadialle&path=tg/stores/browse/-/books/124">Amazon</a> ist die Software sogar billiger als bei Software-Wings.

Ich setzt meine alte 2001 Version auf einem anderen Rechner (ME oder Win2000) ein.

AWSW
13.11.2001, 18:54
Hab ich im Endeffekt auch getan... Ist zwar schade, aber es kostet ja nicht gaaannnnnnnzzzzz so viel wie ein neues Office Paket oder so... Hoffentlich fangen die nie bei M$ mal so was an ;)

AWSW
12.12.2001, 21:26
Hi Günther,
schau mal hier: http://www.chip.de/news_stories/news_stories_8630544.html

Da steht noch was neues dazu...

Günther Kramer
12.12.2001, 22:05
Hallo,

danke für den Tipp, ich werde es mal versuchen.

matt.knorr@ses
13.12.2001, 18:24
Hi ich würde mal mit der rechten Maustaste auf das Programm klicken und die OS Kompatibilität andern.
Hat bei mir gefunzt. Geht auch aus systemsteuerung --> Software