PDA

Vollständige Version anzeigen : Abstürze in Win2000 pro!!!


rawa
21.10.2001, 19:07
Oh, ich koche fast!!!

Mittlerweile ist mir mein Notebook 3 mal abgestürzt. 2 mal im Net, 1 mal beim Hochfahren.

Konfig.: Win2000 pro, Office XP, T-Online 4.0, IE 6.0, sonst nix

Absturz: Maus gefriert, ebenso Tastatur, ganz überraschend. Danach hilft nur noch "AUS-Knopf".

System: Erst gestern Win2000 installiert. Problem auch schon vor Office XP bemerkt.

Dazu: Genau dieses Problem hatte ich auch auf einem anderen Rechner. Dort war auch kein Win2000 pro und Office XP. War heil froh, dass ich das Notebook hatte. Aber nun dasselbe Problem wieder hier??? Was ist das? Ein Virus? Norton erkennt nix.

Langsam verzweifle ich. Vielleicht kennt einer von euch das Problem.

Liegt es an CDs? Gebrannten CDs? Dass manche Laufwerke dabei sich irgendwie aufhängen??? Mir ist klar, dass manche Laufwerke schon Probleme mit Rohlingen haben. Aber normal im System gibt es keine Probleme beim Zugriff auf die CDs. Auch die Datenmenge, knapp 100 MB (meine Datenbanken) sollten an sich keine Probleme darstellen.

Bei den Abstürzen wurde meist kurz zuvor das CD-Lauftwerk gestartet... und dann hat es sich aufgehängt? Aber auch unter Win2000 pro? Ich mein, unter Bluescreen-Win98SE kein großes Ding, aber auch jetzt? Ungewöhnlich, oder?

BITTE HELFT MIR!!! :(

peppi
21.10.2001, 19:53
Hallo,

habe dazu mal einen Artikel gelesen, daß oftmals Virenscanner daran Schuld sind, besonders McAffee 5.1 - vielleicht liegt es auch bei Dir daran?

Ich kenne das sehr gut von 98 und ME. Konnte überhaupt nicht mehr gescheit ins Netz. Jedesmal ist mir nach 5 Minuten der Rechner abgestürzt (eingefroren).

Jetzt hab ich Sophos drauf, nicht mehr McAffee. Außerdem habe ich die Maus auf Minimalkonfiguration gestellt (also nicht mehr auf aktivierte Schaltflächen gehen, etc.) und benutze diesen Rechner nur noch als Server für KEN!.

Keine Hilfe, aber vielleicht ein kleiner Trost. Du bist nicht alleine.

P.S.: Wenn ich nur T-Online-Software höre, stellen sich mir schon sämtliche Haare auf. Die 3.0er hat mir mal einen ganzen Rechner zerstört. Mußte alles planmachen und neu aufspielen. Lapidare Auskunft damals von den Technikern "es ist halt keine reine 32bit-Software, da kann schon mal was passieren". Seitdem kommt mir die pink-Software auf keinen Rechner mehr.

AWSW
21.10.2001, 21:47
Hi rawa & peppi,
hast Du Dir schon mal den Gerätemanager genau betrachtet. Sind da noch irgendwelche Geräte mit Fragezeichen oder Ausrufezeichen ??? Das mit der T-Offline SW kann ich nur bestätigen, die macht Probleme, da sie noch teilweise auf 16 Bit läuft und dass heißt unter 2000, dass sie erst mal 40% der Ressourcen nutzt und dass NUR für eine DFÜ-Verbindung... Aber das ist ein anderes Thema.... Versuche mal mit der CD zu booten und dann eine REPARATUR-Installation auszuführen, KEINE normale Installation, denn sonst ist ja alles weg... Damit installierst Du wieder alle von Windows zu verwendeten DLL etc noch mal neu, vielleicht hat die T-onnenSW oder OfficeXP einen nicht ganz brauchbaren Systemteil "verunreinigt". Probiere erst die Automatische Raparaturinstallation und wenn dass nicht hilft, die manuelle Raparaturinstallation, die ist IMHO etwas gründlicher... Eine Sicherung der wichtigsten Daten würde ich sicherheitshalber erstellen, da Du ja nicht weist, was die Maschine noch für Überraschungen mit sich bringt...


Dazu: Genau dieses Problem hatte ich auch auf einem anderen Rechner. Dort war auch kein Win2000 pro und Office XP. War heil froh, dass ich das Notebook hatte. Aber nun dasselbe Problem wieder hier???:
--- Du schreibst im 2. Absatz, KEIN Win2k Pro oder meinst Du auch Win2k Pro ??? ---

Ich selbst nutze Office XP im Moment auch nicht mehr, da es mir auch zu instabil war, aber einen Bluescreen habe ich unter Win2k so in der Form noch nicht erlebt...

Überprüfe auch mal Deine Hardware im Bezug auf die Kompatibilität zu Windows 2000... Eventuell musst Du einen Treiber aktualisieren... Eine Liste findest Du auf der CD und auch hier (http://www.awsw.de/wf/hlc.txt)


Hast Du eventuell einen Treiber installiert, nachinstalliert, der nicht anhand der Treibersignaturen für Win2k geeignet war ??? Dann heißt es auch wieder updaten...

Es gibt viele Ursachen dafür, ich würde erst mal die Reparaturinstallation ausführen, sonst Neuinstallarion und alle Treiber genau unter die Lupe nehmen und auch erst mal nur Win2k installieren, so dass es läuft, ein Image ziehen und dann Office drauf und die DFÜ-Verbindung drauf und dann den Rest und schauen, ab wann es dann noch klemmt...

Ich hoffe das hilft Dir etwas :D

Schönen Abend noch Euch da draussen...

Phillip-Berlin
22.10.2001, 10:26
ich kann da nur sagen:
1. wenn ich ein stabiles system will .. dann nehm ich mir ganz sicher nicht den neuesten software junk von microsoft .. also kein xp kein6.0 - da vertrau ich auf den bereits mit srX verfügbaren humbug von denen :)
2. t-online software? soll das ein witz sein .. das kann man ja nichtmal unter jugendlichem leichtsinn verbuchen :))

hab ich das richtig verstanden?
Auch die Datenmenge, knapp 100 MB (meine Datenbanken) sollten an sich keine Probleme darstellen.

nutzt du deine datenbanken von der cd aus?

AWSW
22.10.2001, 16:36
Und RAWA - wie schaut´s :D

rawa
24.10.2001, 16:31
Ja, danke erst mal für die hilfreichen Tipps. Das Problem kam erst wieder 2 mal. Zum Glück habich ein neues Notebook, da kam das bisher nicht vor. Ich weiß auch nicht.

Hardware: An Treibern kann es nicht liegen, auch liegen keine Konflikte vor usw. . Alles bestens. Das ist ja das komische.

T-Online: Meint ihr wirklich? Das wär ja was. Bisher hatte ich damit keinerlei Probleme, aber vielleicht habe ich sie auch falsch intepretiert... Mist! Mal schaun...

DB: Nein, meine Datenbanken laufen nicht einfach so von CD. Sie war da nur grad drin.

Liste: Danke für die Liste Axel. Ich schau mal.

Sicheres System: Na, Win2000 pro ist ja sicher, bisher. Warum es auf dem System prim aläuft und auf dem anderen nicht ist mir ein Rätsel. WIr werden ja sehen. Ich werde auf jeden Fall mal einiges unternehmen (hehe) und dann mal schauen.

Gut aber, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem war. Ich dachte schon, bei mir (mit mir? :) ) stimmt wat nicht!

Und wie immer danke euch allen! :)