PDA

Vollständige Version anzeigen : Win2000 pro: Formatieren der lokalen FP


rawa
18.10.2001, 12:46
Bin ja Win2000 pro Newbie.

Kann ich unter Win2k die einzige lokale Festplatte formatieren? Wenn ja, wie? Unter Win9x ging es ja im MS-DOS-Modus...

HELP(t) ME! Es geht um meinen Notebook... :(

AWSW
18.10.2001, 16:41
Hallo,
ich gehe mal davon aus, Du meinst nicht die Platte C:, denn das kannst Du ja beim Windows 2000 Setup per CD-Installationsvorgang erledigen...

Du kannst es unter Windows 2000 entweder über die ComputerVerwaltung (Rechtsklick auf das Arbeitsplatssymbol) und dann wie gezeigt über das Kontextmenü starten und dem Assistenten folgen oder im Explorer oder auch über den Arbeitsplatz per Rechtsklcikkontextmenü erledigen...

Ich hoffe das hilft Dir etwas :D

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 05.07.2003</font>

philip
19.10.2001, 09:13
unter w2k kannst du die partition auf der dein betriebssystem liegt (in der datenträgerverwaltung unter status als systempartition gekennzeichnet) nicht so ohne weiteres formatieren..
wenn du die platte mit fat-dateisystem formatiert hast kannst du eine dos-bootdisk nehmen und das dos tool fdisk benutzen (dabei gehen alle daten verloren), bei ntfs-dateisystem ghet das leider nicht..dann würd ich partition magic oder ähnliche tools einsetzen (daten bleiben erhalten).
wenn du eine komplette neuinstallation machen willst dann kannst du das - wie axel schon gesagt hat - während der installation festlegen (dann sind alle daten aber auch weg)


[Dieser Beitrag wurde von philip am 19.10.2001 editiert.]

rawa
19.10.2001, 12:05
Prima. Ja, es ging schon um das formatieren der Systempartition, der einzigen Partition auf der einzigen Platte. Das andere, das ist ja klar...

Mal sehen. Vielleicht war ich nicht geduldig genug bei der "Win2000 pro"-CD. Zunächst dachte ich auch, klar, ich lösch es von der CD aus. No problemo. Dabei vergaß ich, dass ja NTFS nicht unter MS-DOS und es für so was auch keine Option auf der CD gibt. *ich Dummer*

Na, auf jeden Fall, wie ihr sagt, sollte es doch in einem Untermenü auf der "Win2000 pro"-CD drauf sein, denke ich, so habe ich es zumindest von euch verstanden. Hab wohl bei der eigentl. Installation übersehen...

Der Fehler ist der, dass ich damals zu faul war Win2000 pro vollkommen neu draufzumachen, ich warte ja auf unsere Serversoftware und die Clients (Danke nochmal an Alex)... bla bla bla... und wollte so die Zeit mit Win2000 pro überbrücken. Dabei läuft das Ding ganz schön komisch, kein Wunder: Win98SE gibts zwar nicht mehr, aber die Installation war einfach nur ein Update. Jetzt stellt euch mal die Konflikte mit gewissen Überresten vor... *grrr*

Jaja, ich weiß, zw. einem Client und Win2000 pro gibt einen nicht allzu großen Unterschied... ja, ich hätte gleich Win2000 voll draufmachen sollen... ja, schon klar.

Was soll's. Werde erstmal alle meine Daten sichern und dann heißt es: Ade "Win2000 pro Update"! Willkommen "Win2000 pro Vollinstallation"! :D

Und wie immer, Danke an euch.