PDA

Vollständige Version anzeigen : NT mit WINME


jajiewu
13.10.2001, 19:59
Hallo,

habe ein Problem beim Verbinden von zwei Rechnern , auf dem ersten ist WINNT ,
auf dem zweiten WINME
folgendes ist bereits passiert,
beide Karten sind so weit ich sehen kann, fehlerfrei im jeweiligem System
Protokolle = TCP/IP
beide Rechenr haben eine IP-Adresse (unterscheiden sich nur auf der letzten stelle)
wie man das Kabel nennt weiss ich nicht , sollte aber OK sein
Wenn ich in der DOS-Eingabe ping+IPAdresse eingebe, kommt die Fehlermeldung
Host nicht erreichbar

etwas will ich noch hinzufügen , der Arbeitsgruppen-Name stimmt auch , ist auf beiden derselbe

auf dem Rechner mit ME ist NT parallel installiert, es läuft aber nur wenn ich den anderen Rechner nicht einschalte
Was müsste ich noch tun?

Jürgen

AWSW
13.10.2001, 20:36
Hallo,
kontrolliere mal ob Du auf den NT-Rechnern ein Benutzerkonto für den jeweiligen anderen PC angelegt hast und auch ob auf allen 3 Systemen das NetBeui--Protokoll installiert ist. Findet sich auch in der Netzwerkumgebung...

Wenn Du den jeweils anderen Rechner nicht einschaltest... ? Hmm sind die Computernamen und die alle IPs unterschiedlich ? (IP hattest Du ja erwähnt...) Kommt eine Fehlermeldung beim Hochlauf ???

Ich hoffe das hilft Dir :D

PS: Weiter unten gibt es noch einen Beitrag zu diesem Protokoll und was es bewirkt. Ist vielleicht auch rein informativ n Blick wert... :)

jajiewu
14.10.2001, 13:39
Hi AWSW,

die Verbindung mit Netbeui, klappt ohne Problem ,
danke für den Hinweis
allerdings wenn ich auf dem PC mit WINME auf das Laufwerk C
des WINNT PC zugreifen will , kommt jedesmal ein Dialog der ein Passwort
verlangt,
Der Name ist auch nicht der , den Ich unter Freigabe eingetragen habe, sondern
dort steht IPC$.
Ich habe für das Laufwerk den zugriff sowohl für Jeder und Netzwerk
einge-stellt. Auf dem NT PC kann ich ohne weiteres auf freigegeben Dateien
des WINME PC zugreifen.

Bei der Gelgenheit (weil unter deinem namen Moderator steht) , ich wollte vor kurzem
mein Passwort erneut anfordern ,(habe es gerade nochmal versucht) das klappt aber nicht über den Link auf dieser Seite
Es heisst dann jedesmal ,dass diese Email schon regiestreirt ist , das stimmt zwar aber regietrieren wollte ich mich nicht , ich habe dazu im Bereich Sonstiges einen Beitrag geschrieben
aber der ist vielleicht nicht so gut besucht,

Jürgen

AWSW
14.10.2001, 13:48
Hallo Jürgen,

rs gibt IMHO 2 Möglichkeiten das zu lösen:
- Das Gastkonto aktivieren oder
- An den NT-PC den PräWindowsKompatiblen Zugriff erlauben...

Ich hoffe das hilft Dir :D

PS: Wegen dem Kennwort:
Ich schicke Günther gleich eine Mail dazu, aber er ist an diesem Wochenende nicht gleich erreichbar. Danke für den Hinweis ;)

jinx
14.10.2001, 14:49
Moin,

ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich habe gerade über "Kennwort anfordern" eben dieses getan und innerhalb von wenigen Sekunden die Antwort erhalten.
Vielleicht ist ja der Grund darin zu finden, dass ich mein Passwort nicht im Cookie speichern lasse...

jajiewu2
15.10.2001, 22:17
Hi, (musste mich N-Reg. habe jetzt eine 2 dazu)

das Problem mit der Passwort-Aufforderung hat sich erledigt, nachdem ich unter ME einen Benutzer angelegt hatte, kann nur Wiederholen was ich neulich schon einmal geschrieben hatte, wegen des AnmeldeDialogs, wo ja auch (zweizeilige W-Anmeldung) der Benutzername+Passwort eingegebn wird, habe ich darüber nicht nachgedacht.

bis zum nächsten mal
Jürgen

@jinx,
viel nachzuvollziehen giebts da eigentlich nicht , auf den Link "Kennwort anfordern" und dann die Email-Adresse eingeben ,
oder?

AWSW
15.10.2001, 22:21
Hi,
freut mich dass es jetzt klappt... :D

Mit dem Kennwort konnt ich gerade auch nachvollziehen. Geht bei mir auch nicht - verwendest Du auch eine Firewall ??? oder werden Cockies geblockt ??? Habe Günther die Mail geschickt...

jinx
16.10.2001, 05:13
Moin, Jürgen,.

da ich meine Identität und das Passwort nicht per Cookie speichern lasse, war der von Dir geschilderte Fehler nicht nachvollziehbar - ich hatte innerhalb von weniger als 30 Sekunden die Mail...
Aber das stand ja schon im letzten Satz des vorigen Beitrages.

jajiewu2
16.10.2001, 10:04
Ich habe mir jetzt für den neuen Namen,
das Passwort zukommen lassen, klappt ohne Probleme, habe aber an meinem PC nichts verändert (benuztze keine Fierewall)

Was dieses speichern per Cookies angeht ,muss ich leider sagen , dass ich nicht so genau weiss was damit gemeint ist