PDA

Vollständige Version anzeigen : Tipp: Aktivieren des Verschlüsselungsbefehls im Kontextmenü


AWSW
09.10.2001, 22:07
Hallo,
aufgrund einiger Mails - hier ein Auszug aus der MS Windows KnowledgeBase zum nachfolgenden Thema. Ich hoffe Euch so besser helfen zu können, da so auch mehr Leute da was von haben :D

Hier der Text zum Thema:
Aktivieren des Verschlüsselungsbefehls im Kontextmenü


Titel des Originalartikels: Q241121 How to Enable the Encryption Command on the Shortcut Menu

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Microsoft Windows 2000 Advanced Server
Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
Microsoft Windows 2000 Professional
Microsoft Windows 2000 Server

WICHTIG: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, wenn ein Problem auftritt. Informationen hierzu erhalten Sie, indem Sie in der Datei "Regedit.exe" unter dem Hilfethema "Wiederherstellen der Registrierung" oder in der Datei "Regedt32.exe" unter dem Hilfethema "Wiederherstellen eines Registrierungsschlüssels" nachsehen.

Zusammenfassung:
In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie dem Kontextmenü, das erscheint, wenn Sie mit der rechten Maustaste eine Datei oder einen Ordner anklicken, den Befehl VERSCHLÜSSELN/ENTSCHLÜSSELN hinzufügen können.


Weitere Informationen:
WARNUNG: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die eine Neuinstallierung von Windows erforderlich machen. Microsoft kann nicht dafür garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.


Informationen zum Bearbeiten der Registrierung finden Sie unter dem Online-Hilfethema "Ändern von Schlüsseln und Werten" im Registrierungseditor (Regedit.exe). Beachten Sie bitte, dass Sie eine Sicherungskopie der Registrierungsdateien (System.dat und User.dat) erstellen sollten, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Wenn Sie mit Windows NT arbeiten, sollten Sie zudem Ihre Notfalldiskette (ERD) aktualisieren.


Um dem Kontextmenü, das erscheint, wenn Sie mit der rechten Maustaste eine Datei oder einen Ordner anklicken, den Befehl VERSCHLÜSSELN/ENTSCHLÜSSELN hinzu zu fügen, erstellen Sie bitte mit dem Registrierungseditor einen REG_DWORD-Wert mit dem Namen "EncryptionContextMenu" (ohne die Anführungszeichen) und dem Datenwert 1 in dem folgenden Registrierungsschlüssel:


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced


Nachdem Sie diese Änderung vorgenommen haben, starten Sie bitte den Computer neu.

Verweise:
Für weitere Informationen über die Verschlüsselung lesen Sie bitte die folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:


Artikel: Q222054
Titel : Encrypting Files in Windows 2000

Artikel: D41504
Titel : Vorgehensweisen bei Verwendung des Verschlüsselnden Dateisystems


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.