PDA

Vollständige Version anzeigen : Tipp: Die häufigsten Shortcuts von Windows


AWSW
09.10.2001, 21:02
Hallo,
aufgrund einiger Mails - hier ein Auszug aus der MS Windows KnowledgeBase zum nachfolgenden Thema. Ich hoffe Euch so besser helfen zu können, da so auch mehr Leute da was von haben :D


Hier der Text zum Thema:
Die häufigsten Shortcuts von Windows


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
Microsoft Windows 95
Microsoft Windows 98
Microsoft Windows 2000

Shortcuts mit der Windows-Taste:

[Windows-Taste] = Startmenü öffnen
[Windows-Taste] + [e] = "Explorer" starten
[Windows-Taste] + [r] = "Ausführen..." starten
[Windows-Taste] + [u] = "Hilfsprogramm-Manager" starten (nur bei Windows 2000)
[Windows-Taste] + [d] = Desktop anzeigen
[Windows-Taste] + [f] = "Datei suchen" starten
[Windows-Taste] + [m] = Alle Fenster minimieren
[Windows-Taste] + [Pause] = "Systemeigenschaften" anzeigen
[Windows-Taste] + [Tab-Taste] = Task wechseln
[Windows-Taste] + [F1] = Windowshilfe starten


Shortcuts mit der Alt-Taste:

[Alt] = Menüleiste der Anwendung aktivieren
[Alt] + unterstrichener Menübuchstabe = Menüpunkt aufrufen
[Alt] + [Leertaste] = Systemmenü des aktiven Fensters öffnen
[Alt] + [Leertaste] + [x] = Fenster Maximieren
[Alt] + [Leertaste] + [n] = Fenster Minimieren
[Alt] + [Leertaste] + [w] = Fenster Wiederherstellen
[Alt] + [Return] = im Explorer: Menü Eigenschaften
in einer DOS-Box: umschalten zwischen Fenster- und Vollbildmodus
[Alt] + [Tab] = laufende Tasks anzeigen und wechseln (mit zusätzlicher [Shift] links herum)
[Alt] + [Esc] = zwischen laufenden Tasks umschalten (mit [Shift]-Taste links herum)
[Alt] + [Druck] = Screenshot vom aktiven Fenster
[Alt] + [F4] = Anwendung bzw. Windows beenden
[Alt] + [-] Systemmenü des aktuellen Unterfensters anzeigen
[Alt] + [Pfeil nach unten] = öffnen einer Drop-down Liste


Shortcuts mit der Strg-Taste:

[Strg] + [c] = Kopieren
[Strg] + [x] = Ausschneiden
[Strg] + [v] = Einfügen
[Strg] + [a] = alles markieren
[Strg] + [s] = Speichern
[Strg] + [n] = neues Fenster öffnen
[Strg] + [Esc] = Startmenü anzeigen
[Strg] + [o] = Öffnen
[Strg] + [p] = Drucken
[Strg] + [z] = rückgängig machen
[Strg] + [Tab] = zwischen Unter-Fenstern in einem Programm wechseln (mit Shift-Taste linksherum)
[Strg] + [F4] = Aktuelles Unterprogramm schließen
[Strg] + [Esc] = Startmenü anzeigen
[Strg] + [Pos1] = zum Anfang eines Dokuments gehen
[Strg] + [Ende] = zum Ende eines Dokuments gehen


Andere belegten Tasten:

[Esc] = aktuellen Vorgang abbrechen
[Leer-Taste] = einfacher Mausklick
[Return-Taste] = aktiven Button anklicken
[Tab-Taste] = vorwärts durch Optionen gehen
[Shift-Taste] + [Tab-Taste] = rückwärts durch Optionen gehen
[Menü-Taste] = Kontextmenü öffnen
[Shift-Taste] + [F10] = Kontextmenü öffnen
[Druck] = Screenshot vom gesamten Bildschirm
[Pos1] = zum Anfang eines Dokuments oder eines Feldes gehen
[Ende] = zum Ende eines Dokuments oder Feldes gehen
["Bild Pfeil nach oben"-Taste] = eine Seite zurück blättern
["Bild Pfeil nach unten"-Taste] = eine Seite vorwärts blättern
[Entf] = Löschen
[Entf] + [Shift-Taste] = Endgültig löschen
[F1] = Hilfe anzeigen
[F1] + [Shift-Taste] = Direkthilfe anzeigen
[F5] = Im Explorer: Ansicht aktualisieren
[F10] = Menüleiste aktivieren

Manuela Kulpa
10.10.2001, 18:50
<font face="Verdana" size="2">Hallo Axel!

Echt toll diese Übersicht :), da muss ich nun nicht immer suchen. Jedoch, [Windows-Taste] + [e] = "Explorer" starten ist klar, aber auf Grund eines aktuellen Anlasses (*grrr*, immer diese blöden Fragen bei einem Kurs), wie kann man denn den Explorer ohne Windows Taste über eine Tastenkombination starten (jo, sowas gibt es noch, Tastaturen ohne Windows-Taste, lol).

Ich habe gesucht, und gesucht und ... und nichts gefunden, weißt du vielleicht auch darauf eine Antwort???

Liebe Grüße</font>

AWSW
10.10.2001, 19:23
Hallo Manuela,
die einfachste Methode in diesem Fall ist IMHO das Anpassen einer Verknüpfung zum Exploerer im Startmenü. Zeile: "Tastenkombination"

Ich hoffe das hilft Dir :D

AWSW
10.10.2001, 21:27
Hi,
hab eben noch einen Link zugesandt bekommen:

Schnelles Sperren Ihres Computers und Verwendung anderer Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste


Titel des Originalartikels: Q294317: "How to Quickly Lock Your Computer and Use Other Windows Logo Shortcut Keys"
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Microsoft Windows XP Home Edition
Microsoft Windows XP Professional
ZUSAMMENFASSUNG:
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Ihren Computer schnell sperren und andere Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste einsetzen können.

WEITERE INFORMATIONEN:
Windows XP bietet eine neue Microsoft Natural Keyboard-Tastenkombination, mit der Sie Ihren Computer sperren können. Dieser Vorgang ist auch mit anderen kompatiblen Tastaturen möglich, sofern diese die Windows-Logo-Taste und die Anwendungstaste aufweisen.

Die Tastenkombination zum Sperren des Computers ist [Windows-Logo-Taste] + [L]. Die folgende Liste beschreibt verschiedene Szenarien zum Sperren des Computers, die Ihnen neben weiteren Sperrmöglichkeiten zur Verfügung stehen:

Schneller Benutzerwechsel aktiviert
Falls die Funktion Fast User Switching (Schneller Benutzerwechsel) aktiviert ist und Sie Ihren Computer sperren, können Sie das gleiche Verhalten beobachten, dass beim Wechsel des Benutzers auftritt. Der Computer zeigt in diesem Fall wieder die Willkommensseite und andere Benutzer haben die Möglichkeit, sich bei dem Computer anzumelden.
Schneller Benutzerwechsel deaktiviert
Falls die Funktion Fast User Switching deaktiviert ist und Sie Ihren Computer sperren, wird das Dialogfeld Computer entsperren angezeigt, in das der aktuell angemeldete Benutzer sein Kennwort eingeben muss, um den Computer zu entsperren.
Willkommensseite aktiviert
Wenn die Willkommensseite aktiviert ist, kann der Computer ebenfalls gesperrt werden, indem Sie die Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken (um den Task-Manager zu öffnen) und dann im Menü Herunterfahren auf Computer sperren oder Benutzer wechseln klicken.

Anmerkung: Ob die Optionen Computer sperren oder Benutzer wechseln im Menü Herunterfahren zur Verfügung stehen, ist davon abhängig, ob die Funktion Fast User Switching aktiviert ist oder nicht.
Willkommensseite deaktiviert
Wenn die Willkommensseite deaktiviert ist, kann der Computer gesperrt werden, indem Sie die Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken und dann im Dialogfeld Windows-Sicherheit auf Computer sperren klicken.

In allen vorstehend beschriebenen Szenarien kann der Computer mit der Tastenkombination [Windows-Logo-Taste]+[L] gesperrt werden. Falls für Ihr Benutzerkonto kein Kennwort festgelegt ist, kann jeder andere Benutzer Ihren Computer entsperren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Kennwort für Ihr Benutzerkonto festzulegen: Klicken Sie in der Systemsteuerung doppelt auf Benutzerkonten, wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus, und klicken Sie dann auf Kennwort erstellen.

Sie können auch die folgenden Tastenkombinationen mit einem Microsoft Natural Keyboard oder jeder anderen kompatiblen Tastatur einsetzen, sofern diese über die Windows-Logo-Taste und die Anwendungstaste verfügt.

[Windows-Logo-Taste] Startmenü anzeigen oder ausblenden
[Windows-Logo-Taste]+[L] Computer sperren
[Windows-Logo-Taste]+[Pause] Dialogfeld Systemeigenschaften anzeigen
[Windows-Logo-Taste]+[D] Desktop anzeigen
[Windows-Logo-Taste]+[M] Alle Fenster minimieren
[Windows-Logo-Taste]+[Umschalttaste]+[M] Minimierte Fenster wiederherstellen
[Windows-Logo-Taste]+[E] Arbeitsplatz öffnen
[Windows-Logo-Taste]+[F] Nach Datei oder Ordner suchen
[Strg]+[Windows-Logo-Taste]+[F] Nach Computern suchen
[Windows-Logo-Taste]+[F1] Windows-Hilfe anzeigen
[Windows-Logo-Taste]+[R] Dialogfeld Ausführen anzeigen
[Windows-Logo-Taste]+[U] Hilfsprogramm-Manager öffnen

[Anwendungstaste] Kontextmenü für das ausgewählte Element anzeigen

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Zusätzliche Suchbegriffe ("additional querywords"):

Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Manuela Kulpa
11.10.2001, 06:14
<font face="Verdana" size="2">Hallo Axel!

Du bist ein Schatz :)! Das hilft mir schon sehr, sehr weiter! Ich danke Dir!

Liebe Grüße</font>

wagnerju
17.06.2009, 13:06
Bei mir funktioniert die Windows-L Tatse plötzlich nicht mehr.
Mein Windows XP Prof. SP2 hängt in einer Domäne und seit heute (oder gestern, oder vorgestern) geht diese Kombination nicht mehr zum Sperren des Rechners. Windows-E z.B. klappt noch, also funktioniert die Tatstaur. Nur Windows-L klappt nicht mehr.
Ich habe auch schon den Registry-Eintrag DisableLockWorkstation auf 0 gesetzt, aber das bringt leider auch nix.
Hat noch jemand ne Idee?

Gruß

Jürgen

Kerberos
17.06.2009, 18:08
Hallo wagnerju

Da passiert öffter in einer Domäne.
Am einfachsten ist es wenn du dir eine Verknüpfung auf den Desktop legst.
Desktop - rechte Maustaste -NEU - Verknüpfung.
Als Speicherort des Elements gib "rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation" (natürlich ohne die " )
ein.
Bei Doppelklick auf die Verknüpfung lässt sich die Workstation auch ohne WIN L sperren.

mfG Wolfgang

(PS: Am besten bitte einen neuen Thread starten und nicht an einen Tip anhängen)