PDA

Vollständige Version anzeigen : langsamer IE5.5 und IE6.0


Altpapierkiste
23.09.2001, 19:33
Hallo Alle,
ich habe Probleme mit IE5.5 u. 6.0 ! Nach Sichtung aller Unterlagen und Ausprobieren aller Möglichkeiten: Bei fast allen Aufrufen, also das anklicken von Links oder der Aufruf von Internetseiten dauert es zwischen 10 und 20 Sekunden bis der IE die entsprechenden Informationen in's Netz sendet. Kann mir jemand einen Tip geben, was hier faul ist????? Das Problem habe ich per ISDN über eine EUMEX- ISDN-Anlage ebenso wie über eine T-DSL Verbindung. Mit besten Grüßen Rudi, der wirklich Ratlos ist!

Phillip-Berlin
23.09.2001, 19:37
woher weisst du denn das der ie die daten dann erst ins netz sendet?
bit du dir also sicher das es am iw liegt? 5.5 und 6.0 auf einem rechner? oder auf 2 verschiednen?
was hast du für einen rechner?
war gestern noch alles ok?
hast du einen virenscanner?
eine firewall?
einen router?
evtl. liegt es auch an deinem anbieter!?!
t-online?
acor?
aol (was bei dsl auch über die tellikom läuft)

also mehr infos bitte ;)

AWSW
23.09.2001, 20:13
oder um Pfillips Liste der Verwirrung noch zu ergänzen :D

Befindet sich der Browser vielleicht im Offline-Modus, wobei er ja erst mal die Platte durchsucht und dann erst ins INet Daten sendet ???

Hast Du Dir eventuell den aktuell sehr verbreiteten NimdaVirus eingefangen, der das Netz stark verlangsamen soll ???

Warum verwendest Du eigentlich eine EUMEX (Pfui :D hihi kleiner persönlicher Einwand :D) ???

Verwendest Du einen Proxyserver Eintrag unter den INet-Einstellungen ???

Hast Du eine StandartINetVerbindung eingegeben ???


WE NEED MORE INPUT :D

Altpapierkiste
23.09.2001, 21:13
Hallo Phillip und AWSW, erstmal danke für Eure Meldungen. Der reihenfolge nach: 1. Für meine Annahme, das der IE die Daten verspätet sendet spricht eine gewisse Kontrolllampean der EUMEX, die Datenbewegungen signalisiert. 2. Von daher nehme ich an, das die Daten verspätet rausgehen. 3. ZUerst auf IE 5.5, mit diesen Symptomen, dann Update auf IE 6.0, dieselben Anzeichen. 4. mein Rechner : Pentium 4; 1,5Ghz, gerade neu von Mediamarkt, mit 128 MB RDRAM, 60GB Festplatte und Windows ME (vielleicht ein Fehlgriff???) 5. das Symptom fällt mir bereits seit einigen Tagen auf, früher hatte ich einen AMD 300 Mhz- Rechner, da hatte ich diese Erscheinungen nicht. 6. Virenscanner Norton Antivirus vorhanden, nach NIMDA sofort Update gezogen und laut Scanner ist der Rechner virenfrei 7. eine Firewall ist meines Wissens nicht vorhanden, ein router, (Was immer das ist) auch nicht 8. weiß nicht, ob es am Anbieter liegt, standardmäßig bin ich seit 1 1/2 Jahren bei freenet.de über Einwahl 01019.... über EUMEX-ISDN, hatte eigentlich diese Probleme nicht, dann kam Telekom-DSL dazu, call by call Verfahren, also komme ich zu dem Ergebnis, das ich diese Probleme erst seit dem neuen Rechner mit Windows ME habe 9. der Browser ist definitiv nicht im Offline-Modus ( ich beschäftige mich seit Jahren mit Computer, so ein dämlicher Fehler wäre mir nicht unterlaufen) 10. wie bereits gesagt glaube ich nicht, den NIMDA-Virus erhalten zu haben. 11. was hat AWSW eigentlich gegen die EUMEx??? 12. Wo in den I-Net-Einstellungen sollte ich einen Proxyserver-Eintrag haben? 13. Ja , ich habe eine I-Net-Verbindung als STandard eingerichtet, Ich hoffe, dieses ist genug INPUt... Danke

AWSW
23.09.2001, 23:15
Hallo noch mal,
dann hast Du ja schon so einiges ausgegrenzt ja ???

Also dass mit den ProxyEinstellungen findest Du hier

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 04.07.2003</font>

Versuch das mal - vielleicht ist es ja dass...


HTH :D

Phillip-Berlin
24.09.2001, 10:54
wenn du nun dsl hast kannst du ja auf die eumex verzichten ...
wenn du dich über dsl einwählst ist es das selbe problem? ich glaube du sagtest: ja
hast du die aktuellsten dsl treiber schon installiert? ich habe sie dir einfach per mail geschickt ... sind nur 90kb
wenn du deine dsl leitung von 1und1 hast dann darfst du diese treiber auf keinen fall nehmen .. in diesem fall (also 1und1) brauchst du die neuesten treiber für die 1und1 dsl-gschicht ..
wenn nichts hilft .. einfach mal die störungsstelle bei der telekom anrufen und die leitungen durchmessen lassen -- als begründung "ich hab da so ein knacken und knistern in der leitung, das telefon hab ich schon ausgetauscht"
hm .. also sonst .. dann liegts eben an ME (welches ich ja eh immer verteufle :) )

Ikke
26.09.2001, 22:37
Nur so als Anmerkung:
Bei mir läuft der IE 6.0 mit DSL und ME sehr stabil! Allerdings habe ich auch eine Flatrate und gehe über den AVM Ken! Proxy. Vorher lief das Ganze aber ohne Probleme! Als Treiber habe ich damals den WinPoet genommen. Auch wenn ME mekert, daß man das nicht machen soll, lief es bei mir wie gesagt ohne jegliches Problem und recht flott! ;)
Vielleicht hilft es, wenn Du mal die verschiedenen Treiber ausprobierst?
Ist nur so ein Gedanke! :D