PDA

Vollständige Version anzeigen : Software Trainer?


AliG
30.05.2001, 20:18
Hallo, ich habe keinen Job anzubieten, bin eben auf dieses Forum gestoßen, treibe mich sonst im Access Forum laienhaft herum, und wollte mein lob aussprechen. Ich denke das ist ne feine Sache.
Was ich noch loswerden wollte, ich fands einfach witzig. Neulich war bei "Who wants to be a millionaire" mit Günther Jauch ein "Software Trainer" als Kandidat. Und der wußte nicht wie der Wurm (~) auf dem spanischen "n" bedeutet wie bei "Senor". (habe leider keine ASCII Tabelle da) Jedenfalls wußte er nicht dass er "Tilde" heißt, und ich denke als Software Trainer könnte er wissen, was eine Tilde ist. Oder? However, nicht so ernst gemeint.
Trotzdem klingt Software Trainer gar nicht so uninteressant. Werden solche Leute eigentlich gebraucht? Da würde ich mich echt anbieten. Handle eigentlich so ziemlich jede Anwender Software. Auf Entwicklungsebene siehts da leider eher noch etwas mager aus, aber im Access schlag ich mich sehr tapfer in meiner BWL Diploamarbeit.
Anyway, vielleicht hör ich ja was.
Mein richtiger Name ist übrigens Achim.

O-Schreiner
31.05.2001, 09:35
Hi Achim,

wer die Tilde mit ihrem Namen nicht kennt der sagt zum Backslash auch "umgekippter Schrägstrich" :D

Spass beiseite: Ich denke schon dass es Software-Trainer braucht (oder wie auch immer man das nennen möchte) Die Software-Produkte werden immer besser (unbestritten) aber sie werden auch immer mächtiger ... und kaum ein End-Anwender (soll nun keine Diskriminierung sein) kann wirklich alles wissen, deshalb ist durchaus eine Person angebracht, die alles weiss (oder zumindest weiss wo und wie man in den diversen Foren und Hilfen danach suchen und auch finden kann)

Ich sehe es übrigens durchaus so, dass auch die Kenntnis und der regelmässige Besuch eines Forums wie diesem ein gewisses Know How darstellt. Immer nach der Devise: "dumm darf ich sein, ich muss mir nur zu helfen wissen"

In diesem Sinne, weiter so (an Günther und seine Kollegen und an alle die sich hier die "Zeit vertreiben" :))

Viele Grüsse, Olly

Iliane
11.06.2001, 22:35
Hi Achim,

Ich arbeite nebenher als EDV Trainerin und das läuft ganz gut. Man sollte aber neben dem Office Packet noch etwas anbieten können. Bei mir läuft Lotus Notes und Java ganz gut. Aber genug Aufträge hat man meiner Erfahrung nach selbst mit der Standartsofware Word,Excell Outlook. Das wird aber auch am schlechtesten bezahlt. Für eine VB, C++ oder Java Schulung bekomme ich locker das Doppelte:-)

schönen Gruß
und falls Du EDV Trainer wirst Viel Erfolg

Iliane

Ohnesorg
13.06.2001, 12:39
Hi Achim,

was den Software Trainer angeht...
Ich arbeite in einem Betrieb, der Deutschlandweit agiert und dementsprechend auch über Außendienstmitarbeiter verfügt.
Die AD's bekommen seit 4 Jahren monatlich ihre Provisionsabrechnungen per E-Mail als Excel-Workbook zugesendet.

Was soll ich sagen? Jeden Monat sind mein Kollege und ich damit beschäftigt vom spätestens 4 eines Monats 14 Tage lang unseren Ausßendienstlern zu erklären, wie sie ihre Tabellen sortieren können, was sie machen müssen um eine Tabelle per Vergrößerung auf eine einzige Seite zu bekommen und warum verschiedene Tabellen nicht gelöscht werden dürfen, weil diese eine wichtige Grundlage für berechnende Formeln darstellen.

Selbst mehrere verschiedene Excel - Kurse haben nichts, aber auch rein gar nichts gebracht. In Anbetracht solcher DAU's (Dümmster Anzunehmender User) müsste die Branche 'Software Trainer' blühen wie ein Kirchbaum im Frühsommer und Früchte tragen wie ein Weinberg im Spätsommer.

Soll heißen.... wer nicht wagt, der nicht gewinnt, denn je besser die User mit Programmen umgehen können, je mehr können Software - Entwickler aus ihren Compilern holen!!! ;)

Günni
19.06.2001, 18:40
Ich selbst arbeite je zur Hälfte als Software-Entwickler und Software-Trainer. Deshalb kenn ich vor allem die Trainer Situation im Entwicklungsbereich. Leider gibt es da erschreckend viele schlechte Dozenten. Deshalb solltest Du Dich in diesen Bereich nur wagen, wenn Du auch wirklich fit im jeweiligen Bereich bist. Erfahrungsgemäß kommen nämlich wirklich fundierte Fragen, die auch einiges an Hintergrundwissen erforder. Was die Situation nun angeht: wie gesagt, auf Dauer kann man sich als Trainer im Entwicklungsbereich nur halten, wenn man auch gute Leistung erbringt. Als Microsoft Certified Trainer im Entwicklungsbereich bist Du zur Zeit echt gefragt. Da lassen sich dann durchaus aus Tagessätze von 1.000 bis 1.500 oder sogar 1.800 DM durchsetzen. Aber wie gesagt ... dazu mußt Du wirklich gut sein und auch einiges an Entwicklungserfahrung mitbringen.