PDA

Vollständige Version anzeigen : Moderator-nörgelt an-User-Forum


se7en
30.01.2002, 09:52
Dieser Beitrag steht in zusammenhang mit diesem Beitrag im Excel-Forum <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=55703" target="_blank">Netzwürg-Problem: Kontakt zu Userforms verloren?</a>

-->

@Jinx ich frage mich was deine Beiträge jetzt gebracht haben.
DU hast auch nur warme Luft geschrieben und das wars. Bevor du andere kritisierst solltest du dich erst mal an deiner eigenen Nase packen.
<blockquote><font size="1" face="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>@se7en:
Auf der Eingangsseite des Forums steht User helfen User, mir wurde in diesem Thread erschreckend deutlich, dass durch Deinen „Einsatz“ überhaupt kein Hinweis zur Lösung des Problems gegeben wurde.
Die Anzahl der Beiträge deutet für Außenstehende auf ein gelöstes Problem hin.
Es wäre doch sehr hilfreich, wenn man auch für die Lösung praktische Ideen in die Welt setzen könnte - und nicht nur warme Luft!
Welch weiser Spruch: Da hast du SCHWIERIG PROBLEMA
<hr></blockquote>
Ich frage mich wirklich ob das ein User helfen User Forum ist oder ein Moderator nörgelt an User-Forum.
Das ist mir in letzter Zeit aufgefallen. Besonders du Jinx hast immer was zu meckern egal was. Dir kann man nichts recht machen. Das wird mir langsam echt zu blöd.
Ich bin schon seit einem Jahr in diesem Forum, und in letzter Zeit ist es wirklich schlimm geworden. Ich dachte das ist ein besonderes Forum. Aber hier wird man ja dumm angemacht wenn man fragen stellt. Bitte für was ist dieses Forum da?
Sag es mir! Wenn ich momentan nicht helfen kann dann bin ich eben so freundlich und sag das ich im moment nicht weiterhelfen kann, d.h. die lösung kann mir auch ein oder zwei stunden später einfallen.
Du weißt dass fast jeder Forumsuser auch andere Sachen zu tun hat. Zum Beispiel so was wie "Arbeiten"... Anscheinend machst du das nicht - so viel rumnörgeln-Beiträge die du jeden Tag verfasst.
Mir läuft grad wirklich die Galle über. Und ich hasse - besonders in Foren, Chats, eMails - dumme Anmachen von Moderatoren bzw Operatoren. Habt ihr den ganzen Tag nichts besseres zu tun als eure User zu vergraulen?
So kann das nicht weitergehen. Ich werde das auch mal ins Pro-Contra-Forum stellen.
Am besten mach ich das jetzt auch mit diesem Beitrag, sonst heisst es wieder ich halte mich nicht an die Nettiquette (Was nicht mal Moderator jinx tut)

Ich finde dieses Forum gut, aber in dieser Sache hat es einen riesen Minuspunkt bei mir. Und ich denke nicht dass ich mit meiner Meinung alleine bin.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 28.07.2003</font>

peppi
30.01.2002, 10:26
<font face="Verdana" font size="2">Hallo allerseits,

zum Thema heiße Luft:
Siehe <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=63801" target="_blank">diesen</a> Beitrag: <i>BlueScreen! Bitte um Hilfe!!</i> Wenn ich hier der Ratsuchende gewesen wäre, wäre mir bei der Antwort von se7en "die Galle übergelaufen".

zum Thema "voll daneben":
Siehe <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=58087" target="_blank">diesen</a> Beitrag: <i>.Word2000-Installatation einer Vorlage</i> Der Hilfesuchende hat ganz eindeutig gesagt, daß die Sache auf anderen Rechnern funktionieren soll. Wenn er sich hier nach den Anweisungen von se7en gerichtet hätte, hätte er mehr Kunden verloren als gewonnen. Ich wäre "stinksauer", wenn durch eine Installationsroutine meine mühsam erstellte Normal.dot überschrieben würde.

Und das sind nur zwei Beispiele.

Fazit: Ganz soooooo unrecht hat jinx ja wohl doch nicht. Ich habe mich über diese gestrigen Beiträge auch sehr geärgert und diesem Ärger auch in den Antworten Luft gemacht. - Wenn ich in einem Forum einmal eine solche Antwort erhalten würde, würde ich dieses Forum aus meinen Favoriten streichen.

P.S.: Ich bin auch Moderator und habe auch - so ganz nebenbei - ein bißchen zu arbeiten, um "Kreuzerchen" zu verdienen. Genau aus diesem Grund versuche ich, daß meine Antworten so präzise sind, daß der Fragende nicht noch fünfmal nachfragen muß, um eine meiner Antworten zu verstehen !!

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 28.07.2003</font>

se7en
30.01.2002, 10:35
Da hast du recht peppi, aber ich stelle die fragen zum besseren verständnis.

Und wenn man die Beiträge nicht richtig kapiert kann es ja vorkommen dass man auch etwas falsche antworten bekommt.

Zum beitrag mit der winsrv.dll:
Das war nur eine frage, wenn ich gleich erlutere was es damit auf sich hat und es war nachher umsonst ist das forum nur unötig vollgestopft.

zum beitrag mit der Normal.dot
Ich habe das so verstanden dass er auf jedem rechner dasgleiche makro brauch - somit würde das mit der normal.dot durchaus funktionieren.

Jochum Rainer
30.01.2002, 12:43
Hallo se7en!
Kurze Info für dich von einem Nichtmoderator:

Die Normal.dot beinhaltet die persönlichen Einstellungen des Benutzers an seinem Arbeitsplatz bzgl. Word und den Einstellungen eines neuen Dok. (Schriftart, Groesse, vielleicht eine gescannte Unterschrift (Herr Müller) etc.)
Wenn du jetzt dein Makro in der Normal.dot hinterlegst und gibt dieses weiter, werden alle Einstellungen die Herr Müller gemacht hat von deiner Normal.dot überschrieben.
Bedeutet unter Umständen aus Arial wird Courier, Schriftgroesse ist nicht mehr 8 sondern 12 und die gescannte Unterschrift ist weg, stattdessen gibt es jetzt ein Bild von Frau Maier.

Würde nur in einem Fall funktionieren. Wenn alle Rechner die mit dem Makro arbeiten sollen, absolut identisch sind was die Normal.dot betrifft. Auf so ein Spiel würde ich mich nicht einlassen.

HTH
Rainer Jochum

Dan
31.01.2002, 12:48
Hallo Leute,
bei der Kritik an Se7en handelt es sich um eine Problemstellung von mir, die in meiner Beschreibung nicht ganz klar geworden ist.
Durch unser hin und her ist <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=55703" target="_blank">mein Beitrag</a> recht lang geworden und schön oben in der Liste geblieben.

Aber es gibt halt Probleme auf dieser Welt, die nicht mit einer Instant-Antwort geklärt sind.

Z.B.: Wie heisst die Funktion, mit der ich eine Summe bilden kann?

Ich bin froh, dass es Leute gibt, die nachfragen, wenn sie was nicht verstanden haben und ein wenig von ihrer Zeit opfern, um ein Problem zu lösen, vor dem sie oder ein dritter evtl. auch mal stehen könnten.

Dies soll kein Angriff gegen Jinx sein, er hatte ja z.B. auch Recht damit, dass mein Titel etwas ungünstig gewählt ist.
Aber nachdem ich schon einige Versuche hinter mir hatte, das Problem in den Griff zu bekommen, fand ich "Netzwürg" passend, sorry!

So Long, man liest sich, Daniel...

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 28.07.2003</font>

Hondo
06.02.2002, 12:30
Hallo,
um zum eigentlichen Grund dieses Threads zurückzukommen, nämlich das Posting von Jinx: Ich persönlich finde das auch nicht richtig, verbal so angemotzt und runtergemacht zu werden, auch wenn wir (die MSO-DAUs) auf die Hilfe von Jinx und anderen angewiesen sind.
Aber ein anderer Aspekt beschäftigt mich in dem Zusammenhang: was passiert, wenn jemand ein Tip abgibt, der total daneben ist, und durch befolgend dieses Tips ein Anderer Schaden (bsp. bei einer Datenbank auf Arbeit) anrichtet.
Müssen wir in Zukunft unter unseren Postings den Schriftzug "Alle Angaben ohne Gewähr" anbringen?
So long, Andreas

Mattes
10.02.2002, 15:56
Hallo Leute,


mensch, haltet mal den Ball flach! Jeder hat Recht! Dan hätte genauer Fragen können, se7en hätte konkreter Antworten können, Jinx hätte nicht unbedingt eine Standpauke loslassen müssen.

Also, wo ist jetzt das Problem? Dan hat Hilfe gesucht, se7en hat Sie angeboten, und irgendwie entwickelt sich so ein Thread dann...

Prinzipiell finde ich nachfragen ok, bevor ich mir nen Wolf tippe. Auch "protokollierte Gedankengänge " bringen einen oft auf den richtigen Weg zur Lösung. Es sollte aber auch klar sein, das der Hilfegebende diese Hilfe nach seinem Wissensstand gibt, und da kann auch ein Tipp mal in die Hose gehen.

Man sollte deshalb etwas vorsichtiger sein in der Formulierung seiner Hilfe.

Richtig ist auch das dieser Thread anderen nichts bringt, aber das bringen mir bei meinem Wissensstand VAB Access Threads mit entsprechender Beitragsanzahl auch nicht.

Also, wie gesagt, jeder hat ein wenig Recht und nun haben wir uns Alle wieder lieb!

@Dan: Frag genauer
@se7en: Antworte konkreter und weise vielleicht auch auf die möglichen Risiken Deiner Tipps hin.
@Jinx: Also die Optik der Beiträge ist doch echt Nebensache.

:grins: