PDA

Vollständige Version anzeigen : Allgemein zum Forum und zur Nettiquette


se7en
16.01.2002, 11:10
In der Nettiquette steht das man immer nur ein Beitrag zu einem Thema machen sollte. Das Problem dabei ist nur das in manchen fällen einfach keine Antwort zu einer Frage kommt. und wenn es mittlerweile dann durch andere beiträge auf die 2te seite rutscht (und wer schaut wenn überhaupt auf die 2te seite) ist es doch nicht schlimm einen 2ten Beitrag mit der selben frage zu erstellen. Mir ist klar, wenn dass jeder macht haben wir unzählige postings, kann man da nicht eine andere lösung dafür finden?
Vielleicht in PHP eine Aktualisierung mit einem klick, so dass es wieder an erster stelle steht, bzw. ein teil für beiträge die seit 2 tagen unbeantwortet sind....????

kama
16.01.2002, 11:22
Also..
das kannst du selber erledigen
Erstelle einfach eine Antwort mit dem irgendeinem text, sinnvoller weise
Nach oben
oder
Top
usw
Dein Artikel kommt dann ja automatisch wieder an die erste Position
<img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />

se7en
16.01.2002, 11:26
schon aber dann denken viele - aha da steht ne 1 der beitrag wurde schon beantwortet...

se7en
16.01.2002, 11:30
hallo kama
schau mal hier
<a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=65279" target="_blank">on Top beitrag</a>

kama
16.01.2002, 11:39
Hallo
Unser Schicksal ist manchmal hart.
Im Ernst, ich glube nicht das du Nettiquette verletzt wenn du in diesem Fall einen neuen Beitrag postest. Vielleicht versteht man ja auch das Problem nicht richtig, also vielleicht noch mal anders formulieren.
Zum Umgang mit regeln denke ich immer
Da wo es sinnvoll ist daran halten und den gesunden menschenverstand nicht unbeachtet lassen. ;)

jinx
16.01.2002, 11:40
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, se7en,

meine Frage: was hat dieser Beitrag mit Access zu tun?

IMHO wäre dieser im Bereich "Sonstiges" oder "Pro und Contra..." besser aufgehoben...

Ansonsten gilt auch hier der Hinweis auf die von Dir angesprochene <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/netiquette.php" target="_blank">Netiquette</a> Weshalb man keine Antwort bekommt...</font>

A.S.
16.01.2002, 12:49
Hallo se7en,

da Du seit Juli 2001 Mitglied des Forums bist, gehe ich davon aus das Dir schon mehr als einer meiner berühmt-berüchtigten "Schließungsbeiträge" vor die Augen gekommen ist ;)

In diesen ist jedesmal der Hinweis - entweder auf die ältere oder die neuere Version - auf meine Beiträge <i>Die Foren und das Erstellen von Beiträgen</i> untergekommen. Wenn Du diese gelesen hast, solltest Du das mit der Selbstbeantwortung und OnTop IMHO sehr genau wissen, denn das ist in diesen Beiträgen mehrfach erklärt. Und auch in der von Dir erwähnten <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/netiquette.php" target="_blank">Netiquette</a> ist die Selbstbeantwortung der Beiträge, wenn auch nur indirekt, erwähnt.

Insbesondere zu diesem Beitrag möchte ich sagen: Seit gestern steht ein Beitrag als TopThema im Forum mit dem Titel "Forum Antwort auf meine eigene Frage ?", in welchem das Thema auch angesprochen wurde und welcher bereits in dieses Forum weitergeleitet wurde, da er im Access-Forum OffTopic war.

IMHO sollte es gerade bei "dienstälteren" Forumsmitgliedern usus sein, zunächst einmal die Suche zu bemühen und mit geeigneten Stichworten - in diesem Fall wohl "Beitrag antwort", "Frage antwort" um nur zwei Beispiele zu nennen - nach dem Thema welches man ansprechen möchte zu suchen und sich zunächst einmal anzuschauen, ob es denn schon einmal da war und ggf. das Thema im gleichen Thread - oder entsprechend verlinkten Beiträgen - wieder aufzugreifen wenn noch Unklarheiten dar sind.

("Dienstälteren" Forumsmitgliedern deshalb: Da das Forum gerade erst ca. 17 Monate online ist, ist ein halbes Jahr da schon viel, finde ich.)

Zum Stein des Anstoßes: Du meinst es wird nicht auf Deine Probleme reagiert.

Was ich aus Deinen recht kurz aufeinanderfolgenden OnTops und der Erzeugung dieses Beitrages interpretiere.

Dazu folgendes: Geduld ist eine Tugend, das gilt auch hier!

Wir alle, die wir das Forum zur Lösung unserer Probleme benutzen, haben auch noch Jobs zu erledigen, einen Beruf auszuüben. Jeder, die Moderatoren eingeschlossen, der hier Hilft, macht dies auf freiwilliger Basis und muß "so ganz nebenbei" auch noch ein paar Brötchen verdienen um Haus/Wohnung und ggf. Familie zu unterhalten.

Da kann IMHO niemand erwarten innerhalb von 30 Minuten eine Lösung für sein Problem zu erhalten. Wenn es klappt hat er Glück, wenn nicht, muß er halt etwas länger warten. Manche Forumsbenutzer müssen Tagelang auf eine Problemlösung warten, andere warten - leider - bis sie schwarz werden, um es einmal etwas sarkastisch auszudrücken.

Kurt aus Kienitz, welcher sich um Deinen Beitrag gekümmert hatte, musste vielleicht auch etwas dringendes erledigen. "Etwas dringendes" ist IMHO hier immer Subjektiv zu sehen, denn für Dich mag es nichts dringenderes geben als die Lösung Deines Problems.

Nichts desto trotz gehe ich davon aus, das Du die Netiquette sowie die von mir erstellten Beiträge gelesen haben dürftest. Von daher hätte ich bereits erwartet, das Du Deinen Beitrag als OffTopic im AccForum betrachtest und in ein anderes, wie etwa "Sonstiges" oder "Pro&Contra" geschrieben hättest. Das Du dies nicht getan hast, ist IMHO ziemlich daneben :(

Gruß

Arno

JanX
16.01.2002, 12:56
Hallo Arno,

Du bist mir dazwischengekommen mit dem schließen, jetzt schreibe ich es in diesem Forum noch einmal. Hast aber schon recht.

Wen stört es schon, wenn ich wie kama beschreibt, meinen anscheinend in Vergessenheit geratenen Beitrag noch oben schiebe? OK, nach 2 oder 3 Mal sollte ich begriffen haben, daß da niemand antworten will oder kann. Da habe ich dann wohl etwas falsch gemacht.

@se7ve: Das da dann eine 1 hinter steht hält doch niemanden ab, trotzdem reinzuschauen und bei Bedarf eine Antwort zu schreiben. Die meisten Beiträge hier haben doch mehr als eine Antwort, oder? Mich persönlich würde ein Mehrfachposting da schon wesentlich mehr nerven.

Tschau

JanX

se7en
16.01.2002, 13:57
Alles Klar. Ich habe verstanden.

Tut mir leid wenn ich mich da grade daneben benommen habe.

Es ist nur so das ich seit diesem halben Jahr nicht jeden Tag hier bin mein letzter eintrag war vielleicht im Oktober oder so. und erst seit (ich glaube) freitag, bin ich seit langem mal wieder hier.

Gelduld ist eine Tugend - da hast du recht.
Allerdings hat diese Tugend nicht jeder und ich denke auch jeder kann da an sich arbeiten.

Aber ich werde das nächste mal darauf achten solche beiträge in das Pro-Contra-Forum zu schreiben und mehr Geduld zu haben.

Ich danke euch für die Hinweise, die mir persönlich zum besseren Verständis geholfen habe.
Ich muss auch ehrlich gestehen ich habe die Nettiquette etc. nur überflogen und nicht alles gelesen. :rolleyes:


@Arno: Schön wäre es wenn du dir solche sachen: "Das Du dies nicht getan hast, ist IMHO ziemlich daneben" in Zukunft sparen würdest. :nene: Es ist ja nicht jeder Moderator sondern nur Forumsbenutzer. Ein freundliches "aufFehlerhinweisen"(was ihr ja auch gemacht habt) reicht vollkommen beim ersten mal.
Bei wiederholtem male wäre das natürlich angebracht.

Zum Schluss will ich noch sagen dass ich dich Arno und auch sonst niemand angreifen will bzw wollte, :top:
ich bin froh dass es dieses Forum gibt - ich kenne sonst keins wo man so schnell antworten bekommt - und hoffe dass es weiterhin so bleibt.
Ich denke ich sollte das nächste mal nicht so hohe ansprüche haben schließlich ist das ja alles kostenlos. :)

Viel Spass noch beim arbeiten und nebenher Probleme von Forumsbenutzern lösen. Gute Zeit
:biggrinl:

A.S.
16.01.2002, 14:09
Hallo se7en,

@Arno: Schön wäre es wenn du dir solche sachen: "Das Du dies nicht getan hast, ist IMHO ziemlich daneben" in Zukunft sparen würdest. :nene: Es ist ja nicht jeder Moderator sondern nur Forumsbenutzer. Ein freundliches "aufFehlerhinweisen"(was ihr ja auch gemacht habt) reicht vollkommen beim ersten mal.
Bei wiederholtem male wäre das natürlich angebracht.
Wie Du schon sagst, jeder darf sich mal daneben benehmen, so auch ich ;) :D

Mir ist jetzt einmal "die Galle übergelaufen" (dafür hab ich mich noch ziemlich zurückgenommen, finde ich :) ), weil solche und ähnliche Beiträge in den letzten Tagen immer wieder im Access-Forum auftauchen, sorry ;)

Ich "mecker" jetzt nicht etwa weil Du das warst oder weil diese Beiträge auftauchen! Nein, ich mecker weil diese Beiträge immer wieder OffTopic, und teilweise - wie bei Dir - von Usern die schon länger dabei sind, in das erstbeste Forum geschrieben werden :( - ist jedenfalls mein Eindruck.

Fragen - auch solche - sind generell dazu da gestellt zu werden. Richtig! Aber dann doch bitte in ein entsprechendes Forum ;) Dafür haben wir schließlich mehr als genug angelegt! Oder? ;)

Gruß

Arno

se7en
16.01.2002, 14:50
Hallo Arno,

Fragen - auch solche - sind generell dazu da gestellt zu werden. Richtig! Aber dann doch bitte in ein entsprechendes Forum Dafür haben wir schließlich mehr als genug angelegt! Oder?
Wenn ich jetzt allein von mir Spreche es sind vielleicht auch zu viele Foren, wenn man mal einen schlechten Tag erwischt kommt das natürlich vor dass man grad in das Forum schreibt wo man sich zz befindet,nicht jeder überfliegt alle Foren und findet dann gleich das Pro/Contra-Forum, bei mir zum Beispiel war das so. Hab heute einen "nicht tollen" Tag erwischt, um es gelinde auszudrücken, und ausserdem nicht daran gedacht dass solche sachen nicht in ein Accessforum gehören.Aber ich hab mich ja entschuldigt.

Es liest sicher auch nicht jeder die Forumsbenutzungsrichtlinien um das mal so zu nennen durch. Die sind irgendwie viel zu lang.Es ist gut gemeint und regeln müssen da sein. Aber nehmen wir das Beispiel von den 10 Geboten. Jedes Gebot ein Satz :)
Mein Vorschlag wäre ein TopThema setzen mit den "10 Geboten für Forumsbenutzer"
:grins:
Natürlich nur ein Vorschlag. Aber 10kleine genaue und direkte Sätze können manchmal doch mehr bewirken wie eine Detailierte erklärung die über einen Bildschirm lang geht.

Ich hoffe dass du das jetzt als konstruktive Kritik ansiehst denn ich will niemandem auf die Füße treten.

Mfg Se7en