PDA

Vollständige Version anzeigen : TIPP zur privaten Datensicherung


ziolko
17.05.2002, 19:54
Besonders zur privaten Datensicherung habe ich gute Erfahrung mit der Freeware GSBackUP gemacht. Ausprobiert habe ich die Freeware unter Win98, WinNT4 und WinNT4Server sowie unter Win2000, sollte aber auch unter XP funktionieren.
GSBACKUP kann Sicherungen Komprimieren (Sicherung läuft mit Einstellung im Task-Planer voll automatisch, dass heisst wenn man dies einstellt, unter laufendem Betriebssystem) und erstellt eine Sicherungsdatei (*.001-File), dass heisst eine Datei wird erstellt; auf Wunsch wird auch automatisch ein eigener Ordner mit Datumsangabe der Sicherung angelegt.
Ich sichere beispielsweise meine e-mail-Datenbank sowie meine Eigenen Dateien usw. auf eine andere Festplatte (gleiche Platte natürlich auch möglich) und brenne gelegentlich eine CD.
Eine *.log-File wird auf Wunsch ebenfalls erstellt um nochmal nachzuprüfen ob es mit einigen Dateien evtl. Probleme gab. Offene Dateien werden mitgesichert.

Runterladen kann man das Programm bei PC-Welt (http://www.pc-welt.de) oder Chip (http://www.chip.de).