PDA

Vollständige Version anzeigen : T-DSL und wie weiter


Kurt aus Kienitz
14.05.2002, 17:28
<font face="Comic Sans MS">Hallo miteinander,

Nachdem sich vor einiger Zeit der AD-Wandler meines ISDN-Anschlusses dazu entschlossen hat den Geist aufzugeben, habe ich mich dazu entschlossen auf T-DSL umzusteigen.

Damit daß so richtig Rund wird, habe ich mir gleich einen Rooter (glaube ich :holy: ) mit 2 Fast-Ethernet-Karten gekauft mit dem Ziel, über diesen meinen Nachbarn mit an den T-DSL Anschluß zu hängen. Die Flatrate von 25 Euro ist ja recht günstig ;)

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der Verkabelung.
Da ich bisher nur analoge Telefonleitungen verlegen musste, war das kein Problem aber wie sieht daß mit den LAN-Kabeln aus ?
Die Telefonkabel, die ich quer durchs Haus gelegt habe habe 7 oder 8 Adern, reichen die aus ?
Dann war die Installation einer Telefondose ziemlich einfach, wie sieht daß mit einer LAN-Dose aus, gibt es da einen "Belegungsplan" (heißt hoffentlich so) ?

Oder soll ich mir doch lieber einen Telekom-Techniker ins Haus bestellen ?

Vielen Dank im voraus.

Pipo
14.05.2002, 19:29
Hallo Kurt,
ich kann Dir zwar nicht direkt helfen, außer mit dem allgemeinen Hinweis das die Kabelverbindungen an Dosen und Steckern (RJ45) nach einer Installation Duchgemessen werden sollten. (Info Techniker in unserer Firma).

Hier findest Du villeicht etwas zu Routern usw.

<a href="http://www.forum.netzwerkrouter.de" target="_blank">Netzwerkrouter</a>

Kurt aus Kienitz
15.05.2002, 08:20
<font face="Comic Sans MS">Hallo Pipo,

Danke :)
Es ist ja unglaublich, für was es alles Foren gibt :D