PDA

Vollständige Version anzeigen : Info zum RAID-System (HP Net Raid)


ziolko
29.03.2002, 00:20
DIES IST KEINE FRAGE, BRAUCHT ALSO AUCH NICHT BEANTWORTET ZU WERDEN.

(Dieser Beitrag dient nur dazu anderen zu Helfen die sich mit Raid nicht so gut auskennen bzw. nicht rantrauen)


Folgender Fall ist gestern Abend bei einem Firmenserver abgelaufen:

Bei einem HP LC3 Server wollte jemand eine intakte Platte (HotSpot-Konfiguration, kann also während dem laufenden Betrieb von Windows NT4 herausgezogen werden nachdem Sie in der Raid-Software offline geschaltet wurde) ausbauen. SCSI-Hotspot-Platte in der Raid-Software (unter Windows NT4) auf offline geschaltet. Platte herausgezogen. Bis dahin noch alles in Ordnung. Platte wieder eingebaut. Platte in der Raid-Software auf online geschaltet.

!!!UPS!!! Und das war schon der Fehler.

Folgendes hat sich laut Servicetechniker von HP abgespielt:
Die zwei anderen SCSI-Festplatten (9,1 GB) haben eine neue Platte erkannt wollten mit der die Daten abgleichen. Aber leider haben die zwei anderen die ausgebaute Platte als "leer" angesehen und damit waren die anderen zwei Platten ebenfalls leer.
Folge: Dateien Fehlen... Blue Screen...

->Server hat kein Betriebssystem mehr!


UND NUN DIE KORREKTE REIHENFOLGE:

1. Platte durch Raid-Software auf offline schalten
2. Platte ausbauen
3. Platte einbauen
4. Platte durch Raid-Software auf "REBUILD" schalten (rechte Maustaste) ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! (kann locker eine Stunde gehen bis er die Platte wieder erkennt).

so das war eigentlich schon alles, und deswegen mussten wir dann den Server wieder neu aufziehen.


Muss vielleicht noch was wichtiges hinzufügen:
Die ganze Aktion mit Festplatte auf offline und online setzen verlief OHNE irgendeine (Fehler-)Meldung!!!

[ 29. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: ziolko ]</p>