PDA

Vollständige Version anzeigen : Microsoft certification


Austin
25.02.2002, 23:26
Hallo liebe Leute!

Es würde mich interssieren, ob irgend jemand von Euch Erfahrung mit der MS Certification gemacht hat; nzw. ist sinnvoll einen derartigen Weg einzuschlagen.

Gruß C. S.

Markus Chemnitz
04.03.2002, 16:01
Also falls Du die Kohle, die Zeit !!!!!! und den Idealismus aufbringst den MCSE und oder den MCDBA für MS zu machen tue es. Momentan sind MCSE's am Markt nicht so begehrt - vieleicht wird es im Herbst dann besser ......

Wenn Du geschickt bist, kannst Du die sieben notwendigen Prüfungen zum MCSE so mit SQL kombinieren, das du damit den MCSE UND den MCDBA hast. So habe ich es gemacht und es hat sich bis heute gerechnet.

Wichtig - zu den Seminaren zu gehen ist aus meiner Sicht wegen des Zeitdruckes Zeitverschwendung. Bau Dir zu Hause aus zwei Rechnern und w2k server eine Domäne und probier selbst. Zu den Prüfungen kann sich jeder gegen Barzahlung anmelden. Wo, Wie, Wie teuer steht alles im Netz.

Noch zwei Tips. Lerne in Englisch und laß Dich auch in Englisch Prüfen. Der Terminus ist eindeutiger. Den MCSE ohne nachweisbare Praxis kanst Du in die Tonne treten - interessiert keinen.

Viel Spaß - Mark B

AWSW
04.03.2002, 17:57
Hallo,
hmmmm also so ganz kann ich Dir nicht zustimmen Mark B oder Markus ?!?

MCSE für Windows 2000 sind derzeit sehr gefragt. Mit einer Ausbildung zum Microsoft Certified Professional Systems Enginier für Windows 2000 hat man derzeit sehr gute Aussichten am Markt.

Ich selber habe diese Ausbildung letztes Jahr von Januar bis Anfang August genießen dürfen und bin sehr zufrieden damit, dass ich das lernen durfte.

Diese Zeit sollte man, wenn es Nonstop geht, auf jeden Fall mitbringen, da ich etwa 1800 Stunden dafür gelernt habe und es doch ganz schön heftig war. Die Preise variieren natürlich ziemlich, wenn man den Verdienstausfall mit rechnet, liegen die Kosten dafür deutlich im mittleren 5stelligen (in €) Bereich.

Die Kurse selber habe ich beim <a href="http://www.com-training.de/essen/" target="_blank">COM Center in Essen</a> absolviert, sowie die 7 Einzelprüfungen. Die Kurse haben sich dort sehr gelohnt, da man dort zumindest, sehr kompetente Lehrer hatte, die selber lange als Admins arbeiten und sich auskennen und nicht nur die Bücher mal gelesen haben, sondern auch sehr viel Hintergrundwissen mit dazu vermittelten.

Die Unterlagen von MS sind IMHO eine recht gute Grundlage zum Lernen und für das Verständnis und sind in den Prüfungen etwa zu 30% sehr hilfreich. Die anderen 70% Wissen kannst Du Dir nur aneignen, in dem Du den auf fast jeder Seite der Unterlagen auftauchenden Satz (sinngemäß) „Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie sich bitte in der Windows-Hilfe dieses und jenes Thema, sowie die Verwendung dieser folgenden Befehle genauer an...“ ==> Und genau aus diesen Informationen werden dann die Fragen zu dem Thema in der Prüfung sein...

Also es reicht absolut nicht aus, nur ein paar MCSE Prüfungsvorbereitungsbücher zu lesen, sondern man muss dies echt aktiv austesten und die Umgebungen nachbauen mit IMHO 3 oder mehr PCs... Manche Fragen kann man echt nur beantworten, wenn man sich zu verschiedenen Tools echt Gedanken gemacht hat und damit vorher mal gearbeitet hat...

Wenn man die Kurse besucht, werden auch Tipps gegeben, wie man die Fragen angehen soll und wie nicht. Grundsätzlich muss man sagen: Die Frage genau so beantworten, wie sie da steht und NICHTS hineininterpretieren, nach dem Motto: „Ich glaube die meinen das bestimmt so...“ Das geht schief. Die MS Prüfungsvorbereitungsbücher sind IMHO die beste Wahl zur Vorbreitung, da man jeweils auch ein Trainingsprogramm mit geliefert bekommt, bei dem man sich und sein Wissen selber testen kann, mit Zeitvorgabe und mit Fragen die etwa 70% so schwer sind, wie in der Prüfung... Wenn man diese Testprüfung dann durch hat (kann in den letzten bis zu 3 Stunden sein...), dann hat man dann im MS Buch dann auch die Möglichkeit, die Fragen nachzulesen und warum dies und das so ist und lernt noch mehr dadurch... Ich habe mir anfangs auch die Markt und Technik Bücher angesehen, aber die waren damals sehr mit Fehlern bestückt und wurden uns nicht sonderlich empfohlen... Sehr empfehlenswert dagegen, aber mit viel Zeitaufwand sind dann die einzelnen Bücher von MS Press zu den einzelnen Bereichen, da sie ausführlichst auf die Themen eingehen und auch weniger Fehler enthielten... Ein ganz wichtiger Bereich ist das Active Directory in den Prüfungen. Deshalb waren wir eigentlich gut beraten die ersten Prüfungen (1. Professional & 2. Server) erst nach den ersten 4 Kursen zu 1. Professional, 2. Server, 3. Netzwerkinfrastruktur und 4. Active Directory zu machen, da man schon teilweise in der 2. Prüfung dann leichter klar kam... Die Prüfungen laufen immer (zumindest bei uns damals) in einem separaten, überwachten Raum ab, in dem eine Kamera war und ein Mikro auf jedem PC. Somit musste jeder für sich arbeiten... Die Prüfungen sind mittlerweile auch auf Deutsch recht fehlerfrei verfügbar, so dass man nicht unbedingt in Englisch lernen und schreiben muss... Ich hatte aber auch ein paar Fragen, dabei, wo man im Text etwa 1 DinA4 Seite lang von München, Paris und London sprach und in der Zeichnung dann New York, Boston und Los Angeles z.B. auftauchten und man Server entsprechend platzieren sollte... Das kann man dann in der Kürze der Zeit nicht lösen und muss sich da dann irgendwie durch Kombinieren aus dem Text zurecht finden. Ob dies nun mittlerweile gefixt ist, kann ich nicht sagen, aber wenn man Englisch nicht super toll kann, spricht eigentlich IMHO nichts dagegen die Prüfungen in Deutsch zu absolvieren - es geht, auch wenn die Durchfallrate damals bei uns durchschnittlich bei 90% weltweit lag... Wir waren damals 4 Leute und haben die 7 Prüfungen alle gut absolviert und ich denke mal dass lag auch zu einem großen Teil an der Kompetenz und dem vermittelten Hintergrundwissen durch die Teacher... Da hilft dann nur: lernen lernen lernen und dann klappt das :)

Ich finde aber, wenn man nicht die Zeit hat, die man dafür definitiv braucht, sollte man nicht damit anfangen, da man sonst nicht sonderlich erfolgreich sein wird, da die Prüfungen doch schon ziemlich hart sind...

Ich hoffe das hilft Dir etwas :)

Austin
05.03.2002, 13:13
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten! Ich werde es mir jedenfalls gut überlegen.
Gruß Christian