PDA

Vollständige Version anzeigen : Forenbeiträge zum Downloaden - Frage dazu


Günther Kramer
04.02.2002, 22:14
Hallo Leute,

immer wieder werde ich gefragt, ob es das Forum bzw. die Beiträge nicht zum Offline-Lesen gibt.

Leider bietet dieses Forensoftware diese Funktion nicht an.
Aber ich denke, dass ich einen Weg gefunden habe, die Texte usw. aus den Dateien zu exportieren und diese in eine Access-Datenbank einzuladen. Hier könnte man dann nach Herzenslust suchen, stöbern und lesen.

Nun ist die Programmierung nicht ganz einfach und für mich hat diese Thema auch keinen so großen Stellenwert. Wenn aber viele von Euch der Meinung sind, dass man dieses anbieten sollte dann überlege ich es mir.
Da dieses aber zu dem kostenlosen Forum eine Zusatzleistung wäre, die wieder mit viel Aufwand und Zeit für mich verbunden ist, kann ich diesen Dienst nicht völlig kostenlos anbieten.

Aus diesem Grund hier einige Fragen zu diesem Thema an Euch:
- Wer würde diese Offline-Lese-Möglichkeit begrüßen
- Was wäre Euch der Dienst im Jahresabo wert
- Wann und wie oft sollten die Daten erscheinen
- Welche Inhalte sollen in die Datenbank übernommen werden (Beitrag, User, Email-Adresse, Datum/Zeit ...)

Bitte antwortet recht zahlreich, denn wenn sich niemand hierzu äußert, ist die Sache für mich erledigt.

Danke für Eure Mithilfe.

[ 04. Februar 2002: Beitrag editiert von: Günther Kramer ]</p>

Claudia Fürstenhöfer
04.02.2002, 22:50
Wird Zeit, dass da mal etwas Schwung in die Sache kommt. ;)

Wie ich dir, Günther, bereits in einigen persönlichen Mails geschrieben habe, wäre ich sehr an einer solchen Lösung interessiert.

Suchen wäre klasse. Rauf, runter, kreuz und quer. Vergiss aber nicht, dass man hier nach Benutzernamen suchen können sollte. Wie es zur Zeit im Live-Forum ist, finde ich nicht so gut. Wer hat sich das mit der Benutzernummer nur ausgedacht. Ich weiß, du kaufst die Forensoftware ein und programmierst diese nicht selbst.

Von den Angaben wäre eigentlich alles drin, Datum, User, Mail und der Beitrag selbst natürlich.

Ein Abo fände ich auch gut. Früher gab es so etwas mal jede Woche am Montag. So stelle ich mir das so vor. Du kannst es ja dann auch als Download anbieten, dann ist es vielleicht weniger Arbeit für dich.
Ich wäre gerne bereit 3-5 Euro pro Monat dafür abzudrücken. Wie schnell gibt man 3€ für eine Schachtel Kippen aus. Zudem ist das auch noch schädlich. Hier hätte ich dagegen tolle Infos und ich lerne noch etwas hinzu. Wenn ich das ganze pro Jahr bezahlen müsste wäre ich mit 40-50€ dabei.

Also mich hättest du als festen Interessenten.
Mensch mach und programmier das Ding! <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />

Servus
Claudia

peppi
05.02.2002, 10:25
<font face="Verdana" font size="2">Hallo Günther,

eigentlich wollte ich nicht schon wieder bei den ersten sein, die ihren Senf dazu abgeben, aber irgendwie sind wohl alle auf den diversen Faschingsparties oder auch Skipisten.

Ja, ich wäre auch an dieser FAQ-Datenbank, wie Du es hier beschrieben hast, interessiert.

Wegen der Kosten:
Ich vergleiche das jetzt mal mit der HerberCD, da hat man vor ca. drei Jahren ungefähr 45 Euro für die Erst-CD bezahlt und dann für das jährliche Update im Abonnement 25 Euro. Obwohl bei Herber dieses Abo hauptsächlich aus Excel-Dateien mit einer sehr guten Beschreibung besteht, könnte man sich aber hier, was die Preise betrifft, anlehnen.

Das wäre auch das, was ich bereit wäre, zu bezahlen.

wombel
05.02.2002, 11:00
moin...
bin nu noch nicht lange registriert, habe aber vorher hier schon gute hilfe erhalten, hoffe die auch weiterhin zu bekommen
<blockquote><font size="1" face="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>- Wer würde diese Offline-Lese-Möglichkeit begrüßen<hr></blockquote>
mit der offline-version hat man ne gute möglichkeit sich verschieden beiträge jederzeit anzusehn, da eigentlich jedes problem irgendwie schon mal behandelt wurde...
nur wie ist das mit links??? in älteren beiträgen mit links zu bildern o.ä., sind diese häufig nicht mehr vorhanden.... wenn du das hinbekommen könntest das die mit vorhanden sind, bin ich dafür.. *winkganzdoll*
<blockquote><font size="1" face="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>- Was wäre Euch der Dienst im Jahresabo wert<hr></blockquote>
tja, das ist eine gute frage.... zumal du grad neu damit anfängst ist der aufwand nicht ganz so abzuschätzen... (oder doch???)
ich denke aber auch das die erste cd so 40€ - 50€ kosten dürfte und die update´s 10€, ist nen fairer preis den ich gerne zahlen würde....
<blockquote><font size="1" face="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>- Wann und wie oft sollten die Daten erscheinen<hr></blockquote>
tja eine cd zum jahres- anfang/ende, und dann 4x im jahr ein update... alles andere finde ich ist zuviel..
<blockquote><font size="1" face="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>- Welche Inhalte sollen in die Datenbank übernommen werden (Beitrag, User, Email-Adresse, Datum/Zeit ...)<hr></blockquote>
der beitrag sollte auf jeden fall drin stehen, evtl. auch ob das problem gelöst wurde... (da ist wieder die bitte das doch alle schreiben sollen ob ihr problem behoben wurde oder nicht...)
user ist vielleicht noch interessant, aber email??? die ändern sich zu schnell... oder man hat nur eine angegeben weil´s bei der registrierung notwendig war und nutzt die nicht weiter... datum, ob der user registriert ist...
sonst fällt mir nix mehr ein...
dann harre ich mal der dinge die da kommen *hoff*, und hoffe das ich dir helfen konnte...
cu olaf

<Bwacki>
05.02.2002, 11:10
Hallo Herr Kramer :-)
Interesse? RIIIIIIIIIEEEEEEESSSSIIIIIGGG!!!!!!
Preis? 0,nix wie üblich
Aber im Ernst, falls die Möglichkeit bestehen würde, wäre ich wirklich sehr daran interessiert. Die Antworten, die man hier bekommt, sind ja in der Regel allererste Sahne.
Meiner Meinung nach wäre ein Preis von ca. DM (?) 70-80 für eine Erstausgabe und ca. DM 25 - 30 für weitere Updates/Ergänzungen etwa alle 2 Monate (quartalsweise halte ich bei der Fülle von Artikeln schon zu lang) angemessen.
Also, wann haben wir die CD im Briefkasten?
Mein Chef sagt bei so was immer:
Termin vorgestern

Viele Grüße von einem ganz toll sehnsüchtig wartenden

Bernd aus Halle (Saale)

dmD
05.02.2002, 12:07
Hallo,

ich denke auch, dass das eine tolle Idee ist.

Meine Meinung wäre ein monatliches Abo und Laufzeit mind. 6 Monate ausreichend. Ich würde für das Jahresabo gerne 50€ zahlen.

Hondo
05.02.2002, 12:12
Hallo,
gute Sache, wurde ja schon öfters diskutiert:
<a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=62657" target="_blank">Forum downloadbar? </a>

Aber was die Finanzierung angeht, kann ich die Meinung nicht teilen, bis zu 50 Euro pro Jahr dafür zu bezahlen. Schon gar nicht, wenn ich mit Flatrate surfe :grins:

Gruß Andreas


PS: wären die Kosten nicht bereits durch die neue Schmuddel-Werbung 4Men bezahlt?

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 01.07.2003</font>

Res1999
05.02.2002, 13:14
Hallo...


Ich bin mir nicht so ganz sicher was es bringen soll die ganzen Artikel auch Offline lesen zu können. Wenn man ein Problem hat und dazu in der Suchfunktion nichts passendes findet stellt man die Frage eben wieder. Was mache ich denn wenn ich die Themen alle Offline habe und mir fehlt eine weiterführende Antwort ? Also was mich ganz persönlich betrift finde ich das Verhältnis vom Aufwand gegenüber dem Nutzen als nicht gegeben. Das andere was ich auch aus leidvoller Erfahrung kenne ist erst schreien alle Ja und wenn es dann ums Zahlen geht wills auf einmal keiner mehr. Kurz um von meiner Seite aus keine Offline Version des Forums.

Christian

<chris@postmusic.de>
05.02.2002, 14:12
Hi zusammen!

Nunja, das mit dem Geld ist ein Problem.
Ich denke, dass ich da ein wenig verwöhnt bin. Ich selbst bin C/C++ Programmierer und treibe mich u.a. auch in einem bestimmten Forum rum. Der Autor dieses Forums hat einen Offline Reader programmiert und den konnte man sich kostenlos runterladen. Er hat das Prog. zu diesem Forum kompatibel gemacht und man konnte schön seine Beiträge runterladen und dann alles offline durchstöbern. Alles kostenlos.

Gruß

AWSW
05.02.2002, 15:08
Hallo Günther,
wäre als nicht FlatrateVerwöhnter und ISDNgeplagter sehr an einer solchen Version interessiert, da ich dadurch beim Suchen für mich eine Menge Onlinekosten sparen könnte...

Leider hat halt nicht jeder die Möglichkeit DSL und eine Flat zu nutzen und ich denke deshalb wäre das schon eine feine Sache für mich...

Gratis würde ich dies aber auch nicht wie Chris meint darbieten, da da sicherlich eine Unmenge an Aufwand hintersteckt und dies ja nun sicherlich nicht "mal eben" gemacht ist... Auf anderen Seiten wie bei <a href="http://www.donkarl.com" target="_blank">www.donkarl.com</a> gibt es zwar für die Tipps eine kostenlose DL-Möglichkeit und auf anderen Seiten im INet zu anderen Themen sicherlich auch, aber ich denke bei der Fülle an Beiträgen alleine zu Access, steht das in keiem Verhältnis mehr, da die Datei sicherlich die 1 MB Grenze um einiges übersteigen dürfte ;)

Mir wäre diese weiter schöne Funktion auch um die 50€ wert und Updates denke ich reichen alle 2 bis eher 3 Monate aus...

Zu den Bildern & Links in den Beiträgen könnte man ja vielleicht die bestehende Verknüpfung so belassen und wer will, kann dann durch Klick darauf diese ansehen/erreichen...

Jochum Rainer
05.02.2002, 17:24
Hallo!
Ich persönlich brauche keine Offline Version.
Ich nutze die Suche sehr selten und bin dann mit ein paar Cent's Onlinegebühren dabei.

Trotzdem finde ich die Idee gut.

Ein Betrag von 50 EUR für die Erstausgabe und 10-20 EURO für Updates ist IMHO ein fairer Preis.
(Stundensätze für Programmierung sind teuer)

Fraglich ist nur, ob alle die jetzt für die CD stimmen, diese dann auch erwerben.

Noch eine rechtliche Frage:
Muss dann jeder Boardteilnehmer die Erlaubnis zur Veröffentlichung seiner Beiträge geben oder wie sieht das lt. Gesetz aus?


Gruesse
Rainer Jochum

horse79
06.02.2002, 09:34
Hi,

würde dann auch so ne Offline-CD erwerben.

15€ für die CD sind OK.
5 € pro vierteljährliches Update könnte mann schon zahlen.

Bye

Sandrine
06.02.2002, 10:49
Ich finde eine solche CD zwar nicht schlecht, würde sie persönlich aber wohl nicht nutzen. Nutze die Suche zwar gerne und erfolgreich, aber dann immer aktuell und online, wo mir weder im Büro noch zuhause dank Flatrate extra-Kosten entstehen.
Könnte mir aber im engeren Umfeld Nutzer dafür vorstellen, da Internetzugänge bei uns mehr als sparsam vergeben werden, wäre das für andere Access-Nutzer interessant.

Karl-Heinz
06.02.2002, 19:31
Hallo,
ich hab zwar auch eine Flat-rate aber eine Jahres CD fänd ich gut. Einen Preis von 20-30 Euro dafür würde ich gerne zahlen.
Denn ich finde es gut alle Beiträge dann mal in Ruhe durchzustöbern. Da lernt mann meistens (eigendlich immer) etwas neues.
Karl-Heinz

Ohnesorg
07.02.2002, 11:58
Hi,

Ja, ich bin Flatrate - verwöhnt und kann auch während der Arbeitszeit das Forum nutzen, da ich es geschäftlich und damit gänzlich kostenfrei nutze. Und die Standleitung ist auch alles andere als Langsam.

Dennoch möchte ich meinen Senf dazu geben! ;)

Eine CD mit den Highlights ist optimal für jeden hier. Schließlich möchte man nicht immer gleich Online gehen, "nur" weil man gerade mal wieder vergessen hat, wie ein Recordset zu öffnen ist.

Zum Inhalt:
Zwangsläufig den Beitrag ;) Wer ihn erstellt und beantwortet hat Wann er erstellt wurde


Damit sollte das Ganze auf das Wesentliche beschränkt sein.

Zum Update:
Ein Jahr auf das Update zu warten halte ich für zu lange.
Drei Monate, wie es bereits ein Vorredner vorgeschlagen hat oder gar wöchentlich halte ich für übertrieben - 'Tschuldigung!!
Ich denke 4 bis 6 Monate sind da vollkommen ausreichend.
Die Auswahl der Beiträge sollte so gewählt sein, dass sowohl Profis, Fortgeschrittene und auch Anfänger etwas davon haben. (Also wieder die Frage nach dem öffnen eines Recordsets ;) )

Der Preis ist natürlich die heißeste Frage.
Ich denke mal, dass das in Günthers Hand bleiben sollte. Denn Kostenfrei ist das Forum an sich. Und ich finde es Klasse, dass Günther sich einiges einfallen läßt, damit es dabei auch bleibt. Jetzt noch eine kostenfreie CD oder einen Kostenfreien Download zu fordern wäre in meinen Augen mehr als unverschämt.

Um die 50 € sollte jeder bereit sein zu zahlen für eine Auswahl an Offline verfügbar gemachen Beiträgen.
Updates könnten 20 bis 30 € kosten. Nicht aber kostenfrei.

Kleiner Nachtrag noch:
Wenn hier jeder mal in sich schaut und überlegt, was einem das Forum bereits gebracht hat, wie Probleme gelöst wurden und wie viel Zeit man sich damit gespart hat, sind 50 € ein mehr als fairer Preis. Zumal ein ganz gewaltiger Haufen an Beiträgen ersteinmal durchforstet sein muss um diese Auswahl zu treffen. Eine einmalige Arbeit ist es ja auch nicht! Wenn Updates herauskommen, müssen auch diese ersteinmal erstellt werden.

Naja... das ist meine bescheidene Meinung dazu. Vielleicht hilft es ja auch die Euphorie zu bremsen einen Download der Beiträge oder gar die CD mitsamt Updates kostenlos haben zu wollen. :D

Gruß
Karsten

P.S.: Ist Euch schonmal aufgefallen, dass ich unter jeden Beitrag, den ich ernst meine meinen richtigen Namen schreibe?...

[ 07. Februar 2002: Beitrag editiert von: Ohnesorg ]</p>