PDA

Vollständige Version anzeigen : Win98-Client an Nt-Server anmelden?


<Speedfreak>
02.02.2002, 12:16
Hi,
Ich hoffe mir kann einer von euch helfen. Ich versuche seit ca. 5 Stunden verzweifelt einen Rechner auf dem Win98 läuft als Client an ein bestehendes Netzwerk mit einem NT-Server zu hängen. Aber ich bekomme einfach keine Verbindung. Die Anleitung von NT kann man ja komplett vergessen. Da steht zwar wie ich alles mögliche einstelle, wenn der Client am Netz hängt, aber wie man ihn dran bekommt, haben die doch glatt vergessen. Ich habe mal probiert mir auf dem NT-Server unter Programme--->Verwaltung--->Netzwerk-Client-Manger
Die Software für nen Clienten auf Diskette zu ziehen. (Man kann aber nur zwischen Treibern für WIN95 und DOS&Windows aussuchen, wobei bei Dos&Windows glaub´ich Win3.X gemeint ist.) Hab´s dann halt trotzdem mal probiert, aber beim installieren der Software auf dem Clienten kamen immer Fehlermeldungen.

OK. Das war´s dann. Ich bedanke mach schonmal im vorraus für deine, oder eure Antwort(en)

A.S.
02.02.2002, 12:57
Das was Du seit 5 Stunden versuchst (oder mittlerweile 6 ;) ;) ;) ), versuche ich seit über 6 Monaten!

Leider genauso erfolglos und unter zuhilfenahme verschiedener Kollegen und Bekannten die einen MCSE-Schein (sowohl NT als auch andere) haben. Selbst denen war es nicht möglich das hinzubekommen. M$ halt....

Ich steig jetzt auf Linux und W2000 als Server und Workstation-OS um....

Gruß

Arno

AWSW
02.02.2002, 14:47
Hallo Ihr 2,
wenn ich das richtig gelesen habe, kannst Du Dich nicht mit dem 98erPC an die NT-Maschine anmelden ? Schon mal probiert das Konto GAST zu aktivieren und ggf auch ein eigenes Konto mit dem Anmeldenamen des 98er PCs auf dem NT basierenden PC einzurichten ??? Ich habe das zwar nur unter Windows 2000 bisher probiert, aber das klappte dann wie gewünscht...

Nur so als Anregung...


PS: Wäre das nicht ein Beitrag für das Windows-Forum ??? Ggf. kann Günther diesen Beitrag jja da hin beamen...


Cu Axel