PDA

Vollständige Version anzeigen : HILFEEEE!!!!


Alina
06.07.2001, 11:12
Hallo Leute,


Ich brauch Eure Hilfe, es ist ganz ganz wichtig für mich!

Ich muss eine exe Datei schreiben, und die soll 4 Sachen machen.

1)Excel starten
2)Eine Datei öffnen. Der Name der Datei soll ich in der komando zeile eingeben können! Zum Beispiel sag man daß mein exe "OpenMakro" heißt daß soll irgendwie so gehen: OpenMakro c:\Alina\test.txt
3)Dann soll eine neues Dokument in Excel öffnen
4)Soll eine vorhandenes Makro öffnen.

Und eine ganz blöde frage noch: Die exe Datei wie erzeuge ich die?

Neue TXT Datei und dann in OpenMakro.exe umbennenen?

DANKE
ALINA

Ohnesorg
06.07.2001, 13:39
Hi Alina,

ich habe keine Ahnung, wie bewandert Du in Programmierung bist, deshalb ein kurzer Crashkurs... :)

Executes sind ausführbare Dateien, die in Maschinensprache geschrieben sind. Wenn Du eine Execute kopierst (WICHTIG!!) und anschließend die Dateiendung in txt änderst, siehst Du "solch seltsame Zeichen". Das sind Dateisteuerzeichen, die dafür sorgen, dass der Computer das macht, was der Programmierer bzw. der Anwender damit wollen.

Du kannst natürlich probieren eine Execute zu schreiben, indem Du die Dateisteuerzeichen in einen Ascii File schreibst und die Endung dann auf Exe änderst. Leider wird das keinen Erfolg haben, da Du die Maschinensprache nicht "sprichst"

Um eine Execute erstellen zu können benötigst Du einen sogenannten Builder oder einen Compiler.
Ein Builder erstellt Dir Programme fast wie von selbst. Du "malst" ein Fenster mit verschiedenen Objekten (Schaltflächen, Textfelder, Labels etc.) und hinterlegst einen Code, der bestimmt, was mit diesem Fenster geschehen soll.

Ein Compiler hingegen erstellt lediglich Quelltexte. Um ein Fenster zu erzeugen müsstest Du im Compiler einen ganzen Quelltextblock sich damit beschäftigen lassen während der Laufzeit Fenster zu erzeugen und auf Schaltflächen etc. zu reagieren.

Um Deine kleine Execute zu programmieren benötigst Du also einen Compiler oder Builder (z.B. Visual Basic)

Alina
06.07.2001, 14:23
Hallo Ohnesorg,

Ich versuche es in VB zu machen und dann die EXE zu erzeugen, aber ich kriege den CODE nicht hin!
1)Wie ich Excel öffne
2)Wie ich eine xls Datei aufmachen kann
3)Wie ich eine leeres xls Dokument öffne
4)Wie ich ein schon vorhandene Makro öffne


Danke
Alina :o

Stefan Kulpa
06.07.2001, 20:02
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

also zunächst einmal hast du wohl das falsche Forum erwischt - die Frage wäre wohl besser im VB Forum aufgehoben.
Ich muss mich allerdings der Frage von Ohnesorg anschließen (wie bewandert Du in Programmierung bist) - mal eben eine EXE basteln, die diese Aufgaben erfüllt, naja ...

Wie dem auch sei, hier zumindest der Teil zur Excel-Steuerung:
</font>
<CODE><FONT SIZE=1 FACE=Courier New><FONT COLOR=#008000>'** Objektvariable für Excel deklarieren</FONT>
<FONT COLOR=#000080>Dim</FONT> objExcel <FONT COLOR=#000080>As</FONT> Object
<FONT COLOR=#008000>'** Objekt initialisieren</FONT>
<FONT COLOR=#000080>Set</FONT> objExcel = CreateObject("Excel.Application")
<FONT COLOR=#008000>'** Neues Workbook erstellen</FONT>
objExcel.Workbooks.Add
<FONT COLOR=#008000>'** Bestehendes Workbook öffnen</FONT>
objExcel.Workbooks.<FONT COLOR=#000080>Open</FONT> FileName:="Dateipfad zur Exceldatei ..."
<FONT COLOR=#008000>'** Macro (namens 'TestMacro') in dieser Datei öffnen</FONT>
objExcel.Run "TestMacro"

</FONT></CODE>

<font face="Verdana" size="2">Ich hab's nicht getestet, aber so sollte es funktionieren. Was die EXE angeht - da musst Du Dir eine entsprechende Oberfläche ausdenken, die diesen Aufgaben gerecht wird (Beispiel: Dialog mit jeweils einer Schaltfläche pro Aufgabe).

HTH</font>