PDA

Vollständige Version anzeigen : Abstürze unter Win95


mkoe01
22.05.2001, 10:29
Hallo zusammen!

Ich habe seit einiger Zeit mit unerklärlichen Abstürzen unter Windows95 zu kämpfen,...sobald ich einen längeren/größeren Prozeß starte (z.B. Konvertierung von mp3´s), der Prozessor also mind. 20 Min. konstant am arbeiten ist, stürzt er ab u. ist nur noch durch einen HW-Reset neu zu starten!
Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen könnte...???


Vielen Dank!_Grüße!
mk

AWSW
23.05.2001, 23:33
Hallo MK,
also das mit dem MP3 lass ich mal unkommentiert..., aber Dein PC Problem mit der Dauerbelastung + Absturz nach Zeit hört sich schwer nach einem Temparaturproblem an. Welchen Prozessorhersteller verwendest Du ??? Bei AMD kann man bei Dauerbelastungen eigentlich nicht genug Kühlung einbauen, da diese doch um einiges wärmer werden, als die Intel-Professoren. Die Kühlung solltest Du, falls es an dem Problem liegt, nicht nur auf die CPU begrenzen, sonden am besten auf das gesamte System...

Versuch doch mal das Gehäuse im offenen Zustand mit einem Raumlüfer / Ventilator extra zu kühlen und dann wieder mal etwas Last zu produzieren. BEACHTE DABEI ABER DIE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN BEZÜGLICH DER STROMFÜHRENDEN TEILE etc... !!!

Es können aber noch viele weitere Ursachen dafür verantwortlich sein...

Wenn es dann läuft, weist Du in vielleicht etwas mehr.

Schreib mir mal eine Mail, ob es geklappt hat.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurde.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst.
jinx – 23.06.2003</font>