PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit config.sys bei Windows Me !


PC74
18.05.2001, 18:10
Ich weiß nicht ob es hier hergehört.
Aber trotzdem mal die Frage:
Ich habe ein DOS-Progi installiert und beim
Starten des Progi kommt die Meldung
das ich in der Config.sys die Files = 60
einstellen möchte.Wie mache ich das?
Habe schon etliches probiert.
Über Dos-Editor die Config aufgerufen dann
Files= 60 eingeben und gespeichert.
Beim ComputerNeustart war alles raus aus der
Config.Was mache ich falsch?

Danke PC74

AWSW
18.05.2001, 18:55
Hallo PC74,
also das hatte och auch mal... Du machst eigentlich nichts falsch :D

Das liegt meinen Nachforschungen daran, dass ME (und nun auch 2000) nicht nur mit diesen direkt auf C:\ liegenden Dateien arbeitet... Mit anderen Worten: Durch das Systemsicherungsprogramm von ME, das beim Herunterfahren die Systemstatusdateien sichert, werden Deine vorhadenen Dateien im Root wieder gegen welche im Windows ersetzt... Ich habe mir damals folgendermaßen geholfen:

(Ich kann den Pfad im Moment aber nicht überprüfen, da ich alles auf Win2000 umgestellt habe... ich kann Dir dass also nur aus der Erinnerung erzählen - Sorry)

Schau mal im Startmenü/Programme/Zubehör/Systemprogramme nach dem Programm: Systeminformationen. Kennst Du bestimmt als PC-Übersicht... Das Teil kann aber noch viel mehr... Unter Extras in der Menüleiste solltest Du einen Auswahlpunkt namens (sinngemäß) Systemkonfiguration finden. Das ist ein sehr nützliches kleines Tool, mit dem man durch Kontrollkästchen die Konfigurationsdateien des Rechners grafisch anpassen kann. Damals habe ich meine Änderung der Autoexec.bat und Config.sys dort vollzogen und es klappte dann.

Ich hoffe Du hast dieses Tool auch im Startmenü, da es manche BetaVersionen und RCs gab, die manchmal das Tool enthielten und manchmal nicht. Wenn ich noch ME bei mir einsetze, habe ich (als Dank für Tests in unserer Firma) von MS eine, der sehr seltenen echten Finalversionen bekommen & installiert, die leider nie richtig auf den Markt gekommen ist, aber die mit Abstand beste ist und teilweise stabiler als 2000. Beispiel: Ich habe die Platte vor dem jetzige Einsatz von 2000 fast ein halbes Jahr nicht neu formatiert und das Teil war genau so schnell und stabil, wie am Anfang. Das liegt an eben diesem Sicherungsvorgang, der nun auch in 2000 enthalten ist. Unter 2000 kann man dann die LetzteFunktionierendeVersion mit F8 beim Booten wieder erreichen, falls doch mal was schief ging. Probier das auch mal bei ME. Ich meine da gibt es auch so was... Zumindest, war das nach Crashes bei den RCs so...

Normalerweise bekommst Du ja nur die UpdateVersion im Laden, die ich im Vergleich dazu eher als schlecht betrachte. Ich schätze deshalb schimpft auch eher jeder über ME. Meiner Meinung nach völlig zu Unrecht, da es das beste der 9x Reihe ist.

Ich hoffe das hilft Dir etwas... :D

Meld Dich mal per Mail, da ich die nächsten 2 Wochen unterwegs bin und nicht so viel Zeit für das Forum habe :(

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurde.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst.
jinx – 23.06.2003</font>

PC74
18.05.2001, 19:15
Hi Axel,
Vielleicht doch nochmal ne Frage kurz vor dem
Abflug.
Das Systemskonfig.-progi ist da aber wo mache
ich jetzt die Einstellungen?

Danke PC74

AWSW
18.05.2001, 19:20
Hallo,
hatte schon die Koffer in der Hand :D

Nee morgen erst :)

Unter Extras in der Menüleiste >>> Systemkonfiguration >>> Reiter Config.sys

Dann siehst Du die Zeilen der Datei. Dann auf Hinzufügen klicken und Deinen Files = 60 eintragen

Wichtig ist glaube ich 'Files = 60' nicht 'Files= 60' zu schreiben...

Ich hoffe das hilft Dir... :D

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurde.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst.
jinx – 23.06.2003</font>