PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL Tabelle Sperren oder Satz


toni diaz
30.10.2002, 12:06
Ich stelle eine Software von herkömmlichen zugriffen von Files auf SQL um.
Problem: Hier wird der zu bearbeitende Satz upgedatet um ein KZ reinzuschreiben das er für mich ist und für ander gesperrt. Das ganze funktioniert auch. Aber wenn beide gleichzeitig updateten wollen um den Satz für sich in Anspruch zunehmen, dann verarbeitet der SQL-Server den einen UPDATE und dann den nächsten, somit habe mein Ziel nicht erreicht. Ich möchte mein KZ setzen verschieden SQL's ausführen und später den Satz wieder freigeben und alles von Extern. Das ganze wird in PLB geschrieben von SUNBELt.

Habe die Lösung: Ich Update unter einer Bedingung, somit schreibt nur einer sein KZ in das Fedl für die Satz sperre. Hinterher Selectire ich die selben Felder und jetzr kann nur einer den Satz bearbeiten in dem ich Programmintern abfrage welcher user dran ist.

[ 25. November 2002: Beitrag editiert von: toni diaz ]</p>

ferdi
30.10.2002, 13:10
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann such mal in der Hilfe oder google nach Transactions bzw.
BEGIN TRANSACTION
COMMIT TRANSACTION
ROLLBACK