PDA

Vollständige Version anzeigen : MySQL immer mit Apache?


JohannesTäufer
21.08.2002, 20:49
Um MySQL als Datenbank einzusetzten braucht man dafür auf jeden Fall einen Apache- Webserver?
Oder warum taucht überall wo MySQL ist auch Apache auf ?

Ich will auf dem Server ( Winnt4.0 ) MySQL installieren, und Access als Frontend auf den Clients einsetzten,braucht es dafür unbedingt einen Indianer?

andreas_a
24.08.2002, 01:07
Hallo,
Nein brauchst Du nicht.

MySQL wird meistens im zusammenhang mit PHP verwendet, daher sind viele seiten so gemacht das sie zeigen wie MySQL und PHP zusammen spielen, und da meistens PHP auf Apache verwendet wird, erübrigt sich der rest.

Man kann auch als Webserver IIS nehmen um PHP laufen zu lassen also spielt der webserver keine rolle.

Aber bei dem fall den du brauchst, musst Du keinen Webserver installieren.

Ich weiss jetzt nicht ob MySQL eine gute wahl ist? Sie ist klein, schnell kann aber leider nicht viel ausser Daten speichern.
Wenn Dir das genügt dann ist das ok, aber wenn du auch Store Proceduren oder Views brauchst dann vergiss MySQL und nimm gleich entweder Access als Backend oder sogar den SQL Server.

Hoffe konnte Deine frage zufriedenstellend beantworten.