PDA

Vollständige Version anzeigen : identische tbl abfragen....UNION...aber wie??


letts
27.05.2002, 11:48
Hi SQL´er,

ich habe ca: 100 tbl mit identischen Spaltenköpfen. Aber verschiedenen Datensätzen.
Wie kann ich eine Abfrage gestalten, dass ich alle Mitarbeiter die in Frankfurt wohnen angezeigt bekomme?
Spaltenköpfe:
Anrede Name Vorname STRASSE/HNR PLZ ORT TELEFON/VORWAHL

Ich weiss das so etwas über eine UNION Abfrage gehen sollte. Habe rumprobiert, es aber nicht geschafft.
Desweiteren will ich auch einen Barcode integrieren, der anhand der Telefonnummer einen Datensatz identifiziert.
Für Hilfen und Anregungen bin ich im voraus dankbar.
Mit freundlichen Grüssen
letts

Joachim Hofmann
28.05.2002, 12:07
Hallo,

wo ist das konkrete Problem?

Hast du in eine Hilfedatei oder Buch geguckt?

Hast Du ein Beispiel bzw eine Fehlermeldung, wo es NICHT geht?

Hat das mit dem Barcode etwas mit der UNION zu tun?

letts
28.05.2002, 12:35
Hi,

ich habe jetzt die Tabellen auf, ich denke umständliche Art, zusammengeführt. Sie lagen im dBase5 vor, da habe ich sie nach Access importiert, anschliessend wieder als Textdatei( mit Semikolon-Trennung) exportiert. Als ich dann alle nach diesem Schema exportiert hatte, habe ich ein neues Textdoc. geöffnet und mit copy&paste jetzt ca.: 3 * 50 MB grosse Textdateien angelegt. Strafarbeit :redface: Die Union-Abfrage läuft auch, dauert halt etwas. Meine Probleme die sich jetzt ergeben:

Wie kann ich eine fortlaufende ID in den 3 tbl erzeugen? Access fängt ja bei jeder tbl mit der ID 1 an. Wie kann ich das ändern?

Dann bräuchte ich eine Funktion, die einen bereits ausgewählten Datensatz markiert und zusätzlich nicht mehr in eine neue Abfrage nimmt. Der Datensatz darf aber nicht gelöscht werden, weil er, mit Hilfe der ID, jederzeit wieder abrufbar sein soll.

Wie funktioniert dass mit der Übergabe einer Abfrage in ein Formular? Ich habe keine Ahnung. Die ausgewählten Datensätze sollen zum einen in ein "Bearbeitungsfenster" abrufbar und bearbeitbar( Informationen sollen hinzugefügt werden, aber nicht in die 3 tbl gespeichert werden. Ich stelle mir da eine weitere tbl vor, die die ID und die Informationen speichert.) sein und zum anderen über eine Druckmaske ausgedruckt werden. Wie ich eine Druckmaske erstelle, weiss ich nur nicht die Schritte bis dort hin...

Also im Kopf ist die DB schon realisiert, wenn es also Fragen gibt postet...

Mit freundlichen Grüssen

lett :)

letts
28.05.2002, 12:37
Ich schreibe in einem SQL Forum, obwohl ich nur mit Access-SQL arbeite. Upps. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.
Anm.: die 3 tbl beinhalten ca.: 2 Mio Datensätze...

A.S.
28.05.2002, 23:53
Böse ist Dir sicherlich niemand - warum auch ;)

Ich denke Joachim wird Deinen Beitrag bei nächster Gelegenheit ins Access-Forum überstellen.

Gruß

Arno

A.S.
29.05.2002, 01:34
Die Weiterleitung des Themas hat sich - wie ich gerade feststelle - bereits erübrigt....

Das Thema ist im Access-Forum unter der Url: <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=71285" target="_blank">Abfragen in Berichte einführen Datensatz markieren</a> zu finden.

Alle weiteren Antworten bitte dorthin. Das Thema kann hier geschlossen werden. Danke, Joachim (solltest Du noch weitere Anregungen für letts haben, bitte auch ins AccForum - Danke :) ;) )

Gruß

Arno

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht: in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 21.07.2003</font>