PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL Admin Passwort festlegen


DanielLorbach
25.04.2002, 12:42
Hi,

ich habe mir gerade mySQL installiert und starte starte es stand-alone auf Win98.

Ich wollte jetzt eigentlich einige Tutorials durchgehen, scheitere aber schon am ersten Absatz, in dem drinsteht, dass ich mir die Zugangsdaten vom Provider holen soll. Wenn ich mySQL als "local host" Betreibe, soll ich mir die Daten selber geben.

Aber wie?
Das habe ich bis jetzt nicht rausgefunden.

Danke.

Frank_Richter
26.04.2002, 13:04
Nachdem Du Deinen MySQL-Client gestartet hast,
mußt Du als erstes das Administratorpaßwort festlegen: z.B.

mysql> insert into user values ('%', 'admin', password('Dein Passwort'),
'Y', 'Y', 'Y', 'Y', 'Y', 'Y' ,'Y', 'Y', 'Y','Y');

Mit diesem SQL-Befehl legst Du den Nutzer admin an, der von jedem Host aus uneingeschränkten Zugriff auf alle MySQL-Datenbanken hat.

Zum administrieren von MySQL empfehle ich Dir übrigens ein Tool wie z.B. phpMyAdmin, welches ausgezeichnet funktioniert, allerdings noch die Installation von Apache+PHP auf Deinem System voraussetzt.
Eine gebundelte Version findest Du unter <a href="http://www.vogelgesang-berlin.de/server/index.html" target="_blank">http://www.vogelgesang-berlin.de/server/index.html</a>

Gruß, Frank

DanielLorbach
26.04.2002, 13:17
Hi Frank,

Danke für den Tipp, aber wofür stehen die ganzen 'Y' am Ende der Anweisung?

(Edit)
Hat sich erledigt ...
Danke :-)
(/Edit)

Grüße,
Daniel.

[ 26. April 2002: Beitrag editiert von: DanielLorbach ]</p>

Frank_Richter
26.04.2002, 14:13
die 'Y' stehen für Yes und bedeuten die Freischaltung des jeweiligen Rechtes, also SELECT, UPDATE, INSERT usw.

Gruß, Frank

P.S.: Übrigens hier der Link auf ein sehr gutes deutsches Manual: <a href="http://www.little-idiot.de/mysql/" target="_blank">http://www.little-idiot.de/mysql/</a>

DanielLorbach
26.04.2002, 15:16
Hi Frank,

den Link habe ich schon verfolgt, daher hatte sich auch die Frage erledigt.

Nochmals Danke und schönes Wochenende.