PDA

Vollständige Version anzeigen : Sperren von Datensätzen nach DTS-Import


csp
24.04.2002, 07:15
Zum Einlesen von Excel-Daten aus vers. Quellen benutze ich ein DTS-Paket. Dieses imporiert die Excel-Daten in eine Importtabelle. Dann wird eine Update-Anweisung auf diese Tabelle gestartet. Bei Erfolg werden dann 4 weitere Excel-Dateien nach dem gleichen Schema eingelesen.

Nach dem Gesamtimportvorgang sind die Daten aus dem 1 von 4 Importvorgängen über ODBC und mit Access-Projekt zu ändern. Bei den folgenden sind über ODBC die Datensätze gesperrt.

Vielen Dank im voraus

C. Spiess

Joachim Hofmann
25.04.2002, 09:50
Hallo,

sowas in der Art hatte ich auch, wenn ich das richtig verstehe.

Die Anwort lautete damals: (aus microsoft.public.sqlserver.dts):

Make sure you have the close connection on completion in the workflow
properties is one possible solution.

Das hat geholfen. Ich hoffe, Du kannnst Engisch.