PDA

Vollständige Version anzeigen : Timeout ODBC bei SQL SERVER 2000


Euhus
28.02.2002, 09:54
Hallo,

habe ein Performanceproblem.
Abfrage dauert sporadisch ca. 5 fache Zeit, obwohl beide CPU bei ca. 15% Auslastung rumdümpeln. Nach 30 sec schlägt der Timeout zu. Im Protokoll ist keine Anormalität festzustellen.

Normalfall ist 2 x 100% Auslastung und Ausführung in ca. 10 sec.

Wer weiß Rat ?

System:
2 CPU-System
SQL SERVER 2000
Abfrage läuft als Sicht im Enterprise Manager

Schnippendick
12.03.2002, 18:59
Hatte dasselbe Problem in einer Multiuserumgebung, wenn User Datensätze Inserten oder Updaten die ich gerade lesen will.
--> Abhilfe schafft (NoLock) im Select- Statement.

Select A.Feld1 from Table1 A (NoLock)

NoLock bewirkt einen Dirty Read auf der Datenbank; Datensatzsperrungen werden ggf. ignoriert.

Euhus
04.04.2002, 16:08
Habe Lösung gefunden.

Problem ist ein MS-BUG,
siehe MS-Support. Soll mit
SP2 behoben sein.

<a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;q247070" target="_blank">http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;q247070</a>