PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenexport von SQL in TXT-File


Mihak
16.08.2001, 07:11
Hallo Leute,

ich habe eine Frage, und zwar möchte ich einige Daten aus einer SQL-Tabelle in ein txt-File ausgeben (automatisiert). Gibt es hierfür einen Befehl (bcp out Option [Feld raus]) oder einen anderen SQL-Befehl?
Hat schon jemand ein ähnliches Problem gelöst?

Danke schon mal.

Servus, Mihak

Joachim Hofmann
17.08.2001, 11:15
Hallo, Mihak

schon ganz richtig, bcp out.
Die Syntax ist nicht so schwierig, in der Hilfe nachzulesen, da sind auch Beispiele
z.B

bcp "MeineDatenbank..Vertraege" out c:\temp\Vertraege.txt -t{ -w -SHost01 -UDerUser -PDasPasswort

Man muß im Enterprise Manager einen Auftrag erstellen, der das bcp oder eine Batch-Datei mit mehreren bcp-Befehlen automatisch nach Zeitplan ausführt. Tip: SQL-Server-Agent muß dazu laufen (auch im E.M.)

Tricky ist nur manchmal der Parameter für den Zeichensatz. Aus Gründen , die ich jetzt nicht mehr weiß, mußte ich oben -w wie Wide-Character angeben.

Mihak
20.08.2001, 10:34
Hallo Achim,

vielen Dank für Deine Hilfe. Nur noch eine kleine Verständnisfrage: was bewirkt die Option -t und kann ich auch einzelne Felder rausexportieren?

Ach ja, das mit dem Zeichensatz kannst Du durch die Option ACP (Aktuelle Codepage) umgehen.

Gruß Mihak

Joachim Hofmann
20.08.2001, 14:15
Hallo, Mihak,

-{t hieß bei mir, das Zeichen { als Spaltentrenner benutzen (vorsichtshalber, falls Benutzer Tabulatoren in char-Feldern angelegt haben).

Wie ich eben gelesen habe, kann man auch bestimmte Spalten unterdrücken. Dazu muß man erstmal im *bcp-Interaktiv-modus* eine *Formatdatei* erzeugen, darin Präfix-und Feldlänge auf 0 setzen und Feldabschlußzeichen auf "".
Wie gesagt, ich selbst habe es noch nicht gemacht.