PDA

Vollständige Version anzeigen : Ist es SQL -technisch möglich Daten in andere tabelle auszulagern


Ivonne
26.06.2001, 15:00
Hi to all,

ich habe eine Frage, ist es SQL -technisch möglich Daten auszulagern.

Beispiel aus der Produktion:

Wenn ich was produziere dann lagere ich meine produzierten Artikel ein.

Wenn ich was verkaufe, dann entnehme ich ja wieder produzierte Artikel.

Was das einlagern betrifft, ist ja alles ok soweit, man kann per Abfragen seine Daten abrufen.

Will ich aber wieder so und soviel Artikel entnehmen, ohne das es die alte Tabelle des einlagerns betrifft, was mache ich dann ?
Denn irgend wo sollte ja in einer Tabelle stehen, wann was, wo raus ging ohne das man jeden Datensatz von Hand kopiert.

Ich bin für alle Lösungswege dankbar, ob die Antwort für Access, MySql oder MS-Server ist

Gruß
Ivonne

A.S.
27.06.2001, 11:48
Hallo Ivonne,

entweder ich kann Dir nicht ganz folgen oder Du meinst die Technik der Bestandsführung, sprich eine Lagerbuchhaltung ;)

In dem Fall benötigst Du IMHO sowieso eine Tabelle mit max. einem Anfangsbestand sowie den Tagesbezogenen Zu- und Abgängen um immer den aktuellen Bestand ermitteln zu können. Es sei denn, Du erhebst jeweils einen Tagesabschluß pro Artikel und hast dann jeden Tag einen neuen Anfangsbestand.


------------------
HTH

Arno

Ivonne
27.06.2001, 12:22
Hallo Arno,


erst mal Danke für Deinen Beitrag !


Was den Schuh angeht, keine Angst ich ziehe Ihn mir nicht an, selbst verständlich benutze ich oft die Suchmaschine ob schon manches hier vorhanden ist aber manchmal fehlen Dir einfach die passenden Worte unter denen Du suchen sollst, so ging es mir zumindest mit diesem Beitrag.


Gruß
Ivonne

[Dieser Beitrag wurde von Ivonne am 27.06.2001 editiert.]