PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL Variabeln?


Jaeger81
15.03.2001, 11:29
Hi Leute ich will nen Mittelwert berechnen und das ergebnis dann mit ner anderen berechnung vergleichen.

SELECT Personen.PNr, Personen.Name, Personen.Vorname, (Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000 AS Gehalt
FROM Personen
WHERE SUM((Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000) / COUNT (*) < ((Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000);

Kali
15.03.2001, 14:08
und Dein Prob?

Jaeger81
16.03.2001, 09:22
Das geht leider so nicht.

Joachim Hofmann
27.03.2001, 13:33
(Bitte am besten immer Fehlermeldung mitliefern!)

SELECT Personen.PNr, Personen.Name, Personen.Vorname, (Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000 AS Gehalt
FROM Personen
WHERE SUM((Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000) / COUNT (*) < ((Personen.Lohnstufe-1)*10000+50000);

Das geht so nicht, Du verwendest in einem einzigen Statement 2 Gruppierungsfunktionen (noch nicht generell ein Problem) aber vor allem noch zusätzlich einen Spaltenwert (Personen.Lohnstufe), der keinen mengenmäßigen Zusammenhang mit dem Gruppierungsergebnis hat. (Personen.Lohnstufe taucht in jeder Zeile auf, die Gruppierungsfunktionen fassen dagegen alle Zeilen zu einem Wert zusammen).
Falls Du in Worten sagst, was Du denn ermitteln willst, könnte man besser sagen, wie man es anders faßt oder in mehrere Schritte aufteilt.